Zahlt sie ihm alles zurück? Khloe Kardashian (34) hat wohl erlebt, was man keiner Frau wünscht: Ihr Liebster Tristan Thompson (27) hatte sie gleich mehrfach betrogen, als sie hochschwanger mit ihrer gemeinsamen Tochter True war. Die beiden sind noch immer ein Paar, obwohl der Basketballspieler zuletzt erneut beim Fremdturteln erwischt wurde. Doch ist der 27-Jährige nicht der einzige Part in der Beziehung, der nicht ganz treu ist?

Tristans zahlreiche Seitensprünge soll Khloe nur verziehen haben, da auch sie keine reine Weste hat. Das behauptet zumindest jetzt ein inTouch-Insider: "Khloe hat Tristan mit ihrem Ex French Montana (33) betrogen. Sie hatten vor einigen Monaten was miteinander." Laut der Quelle habe der Reality-Star einfach nur Rache nehmen wollen. Außerdem sei die 34-Jährige verletzt und einsam gewesen, also habe sie sich an ihren früheren Partner gewandt, um Trost zu finden.

Ob die Informationen stimmen? Khloe selbst veröffentlichte in ihrer Instagram-Story zumindest ein vielsagendes Statement: "Fühle dich nicht schuldig für etwas, was das Beste für dich ist." Im Juli 2014 waren die Unternehmerin und der Rapper für ein halbes Jahr zusammen. Um den gebürtigen Marokkaner hatte es damals auch Untreue-Gerüchte gegeben.

Khloe Kardashian und Tristan ThompsonSplash News
Khloe Kardashian und Tristan Thompson
Khloe KardashianInstagram / khloekardashian
Khloe Kardashian
Khloe Kardashian und French Montana 2014SIPA PRESS / ActionPress
Khloe Kardashian und French Montana 2014
Glaubt ihr, dass Khloe untreu war?1098 Stimmen
441
Es klingt sehr verdächtig, vor allem ihr eigener Post.
657
Nein, das sind einfach nur Spekulationen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de