Mit der Geburt ihres Sprösslings schwelgen Bibi Heinicke (25) und Julian Claßen (25) aktuell im Baby-Glück. Nachdem es zuvor einige Tage verdächtig still um das YouTube-Paar geworden war, bestätigte Bibi am Dienstagmittag: Ihr Sprössling hat am 4. Oktober das Licht der Welt erblickt. Damit ist der kleine Fratz mittlerweile schon eine Woche alt – aber was kann ein Säugling in dem Alter eigentlich so alles?

Klar, zuerst einmal natürlich: schreien. Und das ist auch gut so, denn ein Baby drückt damit aus, wie es ihm geht. Ob es Hunger hat, ängstlich ist oder friert – die Fähigkeit zu Schreien ist überlebenswichtig! Wie das Infoportal hallo-eltern.de erklärt, hat ein Neugeborenes auch erstklassige Reflexe. Es kann greifen und saugen, ohne zu wissen, was es da eigentlich macht. Auch der Geruchssinn ist bei Säuglingen besonders ausgeprägt – Neu-Mama Bibi sollte also in den nächsten Wochen darauf verzichten, zu viel Parfüm und Deo zu nutzen.

Stattdessen sollte sie sich vielmehr darauf konzentrieren, immer schön Blickkontakt mit ihrem kleinen Schatz zu halten. Das sei besonders beim Stillen wichtig, um das Bonding – die emotionale Beziehung – zwischen ihr und ihrem Spatz zu fördern. Dabei sollte die Blondine auf die richtige Nähe achten. Ihr Sohnemann kann nämlich nicht alles sehen, was um ihn herum passiert. Babys in seinem Alter sehen sehr verschwommen und lediglich bis zu einer Distanz von 20 bis 25 Zentimetern. Für die frischgebackenen Eltern sicherlich kein Problem – Bibi und Julian wollten ihren kleinen Mann bestimmt sowieso so nah wie möglich an sich haben.

Julian und Bibi Claßen mit ihrem SohnInstagram / bibisbeautypalace
Julian und Bibi Claßen mit ihrem Sohn
Bibi Claßen bei einer UltraschalluntersuchungInstagram / bibisbeautypalace
Bibi Claßen bei einer Ultraschalluntersuchung
Julian und Bibi Claßen, YouTube-EhepaarInstagram / julienco_
Julian und Bibi Claßen, YouTube-Ehepaar
Habt ihr gewusst, dass Baby nur 25-30 cm weit sehen können?1024 Stimmen
648
Ja, das habe ich gewusst.
376
Nein, das war mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de