Dieses Liebesglück war leider nur von kurzer Dauer! Vor wenigen Wochen lernten sich Yanik Strunkey und Lisa Thiel auf Love Island kennen – und nach ein paar Anlaufschwierigkeiten – auch lieben. Doch am Freitagabend gab er Fitnesstrainer bekannt: Die beiden gehen mittlerweile wieder getrennte Wege. Im Alltag habe sich die emotionale Bindung, die sie auf Mallorca aufgebaut hatten, einfach nicht bestätigt. War das vielleicht schon abzusehen? Kurz nach der Kuppel-Show deutete der Muskelmann gegenüber Promiflash zumindest schon an, dass sich erst noch zeigen müsse, wie gut sie als Paar harmonieren.

Viele Fans und auch einige Islander hatten schon während der Dreharbeiten Zweifel an der Aufrichtigkeit von Yaniks Gefühlen geäußert. Wie ernst war es ihm denn nun mit der Kosmetikerin? "Ich bin froh, dass Lisa mir da vertraut und mir glaubt, dass ich es ernst meine. Das ist definitiv so", erklärte der 31-Jährige im Promiflash-Interview – vor dem Liebesaus! Dann kam allerdings das große Aber: "Ich bin auch Realist und sage halt: 'Man muss gucken, ob es draußen passt oder nicht.'"

Obwohl das Happy End ausblieb, betonte der angehende Stripper, dass er definitiv viel für Lisa empfunden habe. "Ich bin wirklich schon verliebt in sie", schwärmte er noch vor der Trennung. Er könne die Skepsis der Zuschauer verstehen, aber er könne ihnen versichern, dass die Beziehung der beiden echt sei. Na ja, oder Stand jetzt: echt war...

Die "Love Island"-Kandidaten Lisa und YanikLove Island, RTL II
Die "Love Island"-Kandidaten Lisa und Yanik
Yanik Strunkey, Ex-"Love Island"-KandidatInstagram / yanikstrunkey
Yanik Strunkey, Ex-"Love Island"-Kandidat
Yanik Strunkey in HannoverInstagram / yanikstrunkey
Yanik Strunkey in Hannover
Glaubt ihr, dass die Trennung schon kurz nach der Show abzusehen war?2100 Stimmen
1993
Ja, auf jeden Fall! Das hatten nie eine Zukunft.
107
Nein, sie haben es miteinander versucht und haben festgestellt, dass es nicht klappt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de