Ist das Kriegsbeil in der Familie Knowles begraben? Lange Zeit war das Verhältnis zwischen Beyoncé (37) und ihrem Vater Mathew (66) zerrüttet. Er managte seine Tochter bis zum Jahr 2011 und machte Bey zu dem Weltstar, der sie heute ist. Doch Veruntreuungsgerüchte und die Scheidung von Mutter Tina (64) entfremdete die prominente Familie aus Houston. Selbst von der Zwillingsschwangerschaft, welche die "Flawless"-Interpretin lange Zeit geheim hielt, erfuhr ihr Vater über die Presse. Jetzt posierte das einstige Vater-Tochter-Duo zumindest für ein gemeinsames Familienfoto.

Auf Instagram postete Tina einen Schnappschuss ihres Ex-Mannes und ihrer ältesten Tochter, auf dem die beiden sich freudestrahlend in den Armen liegen. Auch die Bildunterschrift verrät, wie begeistert sie über die Familienzusammenkunft ist: "Ich liebe es, sowas in Seattle zu sehen. Papa und Tochter." Die 37-jährige R'n'B-Ikone feierte dort gemeinsam mit ihren Eltern den krönenden Abschluss ihrer "On The Run II"-Tournee, welche sie gemeinsam mit Ehemann Jay-Z (48) absolviert hatte.

Die erfolgreiche Stadiontour verschlug das Traumpaar innerhalb von vier Monaten in insgesamt 39 Städte. Auch in Berlin spielten Jay und Bey vor 60.000 Fans im Olympia-Stadion. In der deutschen Hauptstadt machten Jay-Z und Töchterchen Blue Ivy (6) sogar ein wenig Sightseeing.

Beyoncé mit Vater Mathew und Mutter Tina nach ihrem Konzert in SeattleInstagram / mstinalawson
Beyoncé mit Vater Mathew und Mutter Tina nach ihrem Konzert in Seattle
Beyoncé und ihr Vater Mathew Knowles bei der Grammy-Verleihung 2004Getty Images
Beyoncé und ihr Vater Mathew Knowles bei der Grammy-Verleihung 2004
Beyoncé zwischen ihren Eltern Mathew und Tina Knowles bei einem Event im Jahr 2005Getty Images
Beyoncé zwischen ihren Eltern Mathew und Tina Knowles bei einem Event im Jahr 2005
Glaubt ihr, dass Beyoncé und Mathew wieder zueinander gefunden haben?122 Stimmen
108
Aber klar! Blut ist dicker als Wasser.
14
Niemals! Mathew hat in der Vergangenheit zu viel Mist gebaut.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de