Auf diesen Moment haben seit Anfang der Woche wohl zahlreiche Fans von Herzogin Meghan (37) gewartet! Am Montagvormittag hatte der Kensington Palast ganz offiziell verkündet: Die ehemalige Schauspielerin und Ehemann Prinz Harry (34) werden Eltern! Auf großer Dienstreise durch Australien hatte sich die werdende Mama seitdem bereits mehrere Male mit einem leicht erkennbaren Babybauch gezeigt – in Szene gesetzt hatte sie ihn jedoch nicht. Eine kleine Geste dürfte nun aber viele Herzen erweichen: Bei einem öffentlichen Auftritt griff sich Meghan ganz emotional an ihre kleine Kugel!

Am vierten offiziellen Tag ihrer Tour durch Down Under ging es für die Turteltauben erneut nach Sydney. Wie aktuelle Paparazzibilder zeigen, nahmen die einstige Suits-Darstellerin und der Rotschopf am Bondi Beach an einem Anti-Bad-Vibes-Kreis teil. Noch vor der Ankunft an dem beliebten Surferstrand passierte es jedoch: In einem scheinbar unbeobachteten Moment langte die 37-Jährige nach ihrem Bauch – und streichelte ihre Mini-Murmel gedankenversunken lächelnd.

Während ihrer Unterhaltung mit Teilnehmern der Gesprächstherapie sprach Meghan zudem das erste Mal wirklich über die Auswirkungen ihrer Schwangerschaft: In einem Sky-Interview berichtete eine Anwesende, die Brünette habe ihr erzählt, sie fühle sich, als habe sie einen Jetlag und stehe bereits am frühen Morgen auf, weil sie nicht schlafen könne.

Herzogin Meghan vor der Skyline von Sydney
Getty Images
Herzogin Meghan vor der Skyline von Sydney
Herzogin Meghan und Prinz Harry am Bondi Beach in Sydney
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry am Bondi Beach in Sydney
Prinz Harry und Herzogin Meghan am Bondi Beach
Splash News
Prinz Harry und Herzogin Meghan am Bondi Beach
Meghans süße Schwangergeste – lange überfällig oder etwas ganz Normales?988 Stimmen
551
Darauf habe ich echt gewartet. Das ist so süß!
437
Was ist denn daran besonders?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de