Es waren turbulente Jahre für Robert Kardashian (31). Das einzige männliche Wesen unter den Kardashian-Jenner-Geschwistern erregte besonders wegen der skandalträchtigen Beziehung und Trennung von Ex-Stripperin Blac Chyna (30) mediale Aufmerksamkeit. Infolgedessen hatte der Socken-Unternehmer einige Pfunde zulegt, schließlich erhielt er die Schock-Diagnose Diabetes. Die Geburt der gemeinsamen Tochter Dream Renee (1) war möglicherweise nicht nur ein Lichtblick, sondern auch ein Warnsignal in Robs Leben. Der 31-Jährige soll unter Ausschluss der Öffentlichkeit rund 20 Kilo abgenommen haben.

Wie Entertainment Tonight berichtet, sei insbesondere der Rückzug aus dem Rampenlicht förderlich für Robs Abnehmpläne gewesen. Seit August 2017 sind sämtliche Social-Media-Plattformen des Kardashian-Sprosses stillgelegt. Ein Insider verriet: "Rob musste sein Leben komplett umkrempeln. Alles geriet zunehmend außer Kontrolle für ihn. Seine Beziehung und seine Gesundheit litten darunter. Er musste sich komplett neu orientieren. Er lebt aktuell ein völlig anderes Leben." Vor allem der kleinen Dream zuliebe möchte Papa Rob weiter abnehmen und auch in Zukunft gesund leben.

Seine Verflossene Blac Chyna fühlt sich dank der purzelnden Kilos angeblich wieder zu ihm hingezogen. Ein Liebes-Comeback mit dem Vater ihrer Tochter schließt sie offenbar nicht aus. Anfang des Monats wurde sie in einem Interview gefragt, ob sie sich vorstellen könnte, erneut mit ihm zusammenzukommen. Sie antwortete: "Ja, vielleicht. Wir werden sehen."

Rob Kardashian und Blac Chyna im Mai 2016
Getty Images
Rob Kardashian und Blac Chyna im Mai 2016
Robert Kardashian und Blac Chyna im Jahr 2016
Getty Images
Robert Kardashian und Blac Chyna im Jahr 2016
Wie findet ihr es, dass Rob so viele Kilos verloren hat?952 Stimmen
929
Bloß weitermachen! Endlich ein Schritt in die richtige Richtung.
23
Unnötig. Das Körpergewicht hat nichts mit der persönlichen Zufriedenheit zu tun!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de