Berührende Worte von Herzogin Meghan (37)! Die werdende Mama und ihr Liebster Prinz Harry (34) absolvieren aktuell ein straffes Royal-Programm. Bei ihrer 16-tägigen Australien-Reise werden sie bei 76 Veranstaltungen erwartet und lernen so den Kontinent und dessen Kulturen besser kennen, wie aktuell auf Fidschi. Dort setzt sich das Paar auch mit Problemen vor Ort auseinander. Meghan erhielt am Dienstag die Möglichkeit, ihre Stimme zu erheben – und brillierte mit ihrer ersten Rede während des Trips!

An der Universität im südpazifischen Suva fasste sich die ehemalige Schauspielerin ein Herz und sprach ein Thema an, das viele Zuhörer bewegte – die gleichwertige Ausbildung für beide Geschlechter: "Jeder sollte die Möglichkeit bekommen, die Bildung zu erhalten, die er will. Besonders für Frauen und Mädchen in Entwicklungsländern ist dies von entscheidender Bedeutung. Wenn ihnen die richtigen Werkzeuge zum Erfolg gegeben werden, können sie sich eine unglaubliche Zukunft bauen", betonte die Herzogin. Meghan kündigte außerdem zwei neue Stipendien für die Universität von Suva an.

Schon seit Jahren setzt sie sich für wohltätige Arbeit und Charity-Projekte ein. Neben Themen zur Geschlechter-Gleichstellung unterstützt sie Kampagnen zur Wasserversorgung in afrikanischen Ländern. Mit Afrika verbindet die 37-Jährige aber nicht nur ihre sozialen Betätigungsfelder – dort hat sie auch schon mit ihrem Mann Urlaub gemacht, nur vier Wochen nach ihrem ersten Treffen.

Herzogin Meghan bei ihrer Rede in Suva
Getty Images
Herzogin Meghan bei ihrer Rede in Suva
Herzogin Meghan bei ihrer Royal-Rede in Suva 2018
Getty Images
Herzogin Meghan bei ihrer Royal-Rede in Suva 2018
Prinz Harry und Herzogin Meghan
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan
Was sagt ihr zu Meghans Worten?551 Stimmen
464
Toll! Die Frau weiß, was die Welt braucht!
87
Schöner Gedanke, aber zu dick aufgetragen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de