Da muss man schon zweimal hingucken. Stormi Webster, die gemeinsame Tochter von Kylie Jenner (21) und Travis Scott (26), schien auf dem jüngsten Schnappschuss in einem riesigen Meer aus Kürbissen unterzugehen. Der mittlerweile acht Monate alte Sonnenschein versetzte ihre prominente Eltern in richtige Halloween-Stimmung, wie ein virtuelles Familienalbum bewies. Es gab nämlich allen Grund zur Freude – der Ausflug war Stormis aller erste Kürbisernte!

Kylies Fotoalbum auf Facebook, welches schon über 13.000 Mal geteilt wurde, trägt den rührenden Titel: "Zum ersten Mal im Kürbisfeld." Neben der Ernte der größten Beere der Welt, standen außerdem Ziegen füttern und auf Strohballen posieren auf dem herbstlichen Programm des Family-Trips. Die Kylie Cosmetics-Inhaberin verzichtete bei der Outdoor-Aktivität mit Töchterchen Stormi auf ihren gewohnt körperbetonten Look und setzte stattdessen auf einen legeren Trainingsanzug und ein rechteckiges Brillengestell.

Der Besuch einer Kürbis-Farm ist nicht nur ein rein amerikanischen Phänomen, sondern hat auch im Kardashian-Jenner-Clan eine lange Tradition. Kim Kardashian (38) und Ehemann Kanye West (41) ließen sich 2014 mit ihrer erstgeborenen Tochter North (5) bei der gemeinsamen Ernte ablichten. Im Gegensatz zu Kylie und Travis hatten die beiden damals jedoch die gesamte Kardashian-Rasselbande im Schlepptau.

Travis Scott und Kylie Jenner mit ihrer Tochter Stormi, Juni 2021
Getty Images
Travis Scott und Kylie Jenner mit ihrer Tochter Stormi, Juni 2021
Travis Scott, Stormi Webster und Kylie Jenner im August 2019
Getty Images
Travis Scott, Stormi Webster und Kylie Jenner im August 2019
Travis Scott, Stormi Webster und Kylie Jenner
Getty Images
Travis Scott, Stormi Webster und Kylie Jenner
Würdet ihr einen Familienausflug auf eine Kürbis-Farm unternehmen?220 Stimmen
195
Aber klar! Das sieht nach einer Menge Spaß aus.
25
Eher nicht. Das ist in meinen Augen eine reine amerikanische Tradition.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de