Ab sofort sticht die Black Pearl ohne ihren alten Kapitän in See: Johnny Depp (55) wird nicht im Fluch der Karibik-Reboot dabei sein! Schon seit einiger Zeit wurde gemunkelt, dass Disney eine seiner erfolgreichsten Filmreihen neu aufleben lassen will. Nun hat einer der Macher nicht nur bestätigt, dass eine Neuauflage in Planung sei, sondern auch, dass die Fans offenbar einen komplett neuen Cast erwarten dürfen: Johnny wird nicht mehr in die Rolle von Captain Jack Sparrow schlüpfen.

Im Interview mit DailyMailTV nickte Drehbuchautor Stuart Beattie, als die Sprache darauf kam, dass der Hollywood-Star nicht mehr zur Crew gehören könnte. Wie es scheint, sollen die Blockbuster völlig neu gemacht werden, was aber nicht bedeutet, dass die Macher unzufrieden mit der vorigen Besetzung waren. "Ganz offensichtlich hat er sich den Charakter zu eigen gemacht und er wurde zu der Rolle, für die er nun am berühmtesten ist. Kinder auf der ganzen Welt lieben ihn in dieser Rolle, also denke ich, es war echt toll für ihn, für uns. Also, ich bin sehr glücklich damit", sagte Stuart, der für den ersten Teil der Reihe mitverantwortlich war. Für den Australier sei klar, dass Johnny mit Jack Sparrow die Rolle seines Lebens hatte – immerhin spielte der 55-Jährige den exzentrischen Kapitän über 15 Jahre lang.

Zum ersten Mal setzte er sich 2003 den Piratenhut auf. Für seine Leistung vor der Kamera heimste er sogar eine Oscar-Nominierung als bester Hauptdarsteller ein! Die Produzenten selbst sollen anfangs aber keine Fans seiner Umsetzung gewesen sein, erzählte Johnny kürzlich in einem Interview: "Disney hasste mich. Sie haben über alle möglichen Wege nachgedacht, mich zu kündigen. Ich habe einfach so weitergemacht und Jack so dargestellt, wie ich es am besten fand." Glaubt ihr, ein anderer Schauspieler kann diese Rolle ebenfalls spielen? Stimmt ab!

Johnny Depp und Orlando Bloom als Jack Sparrow und Will Turner in "Fluch der Karibik"WENN.com
Johnny Depp und Orlando Bloom als Jack Sparrow und Will Turner in "Fluch der Karibik"
Stuart Beattie, DrehbuchautorGetty Images
Stuart Beattie, Drehbuchautor
Orlando Bloom, Johnny Depp und Keira Knightley bei der Weltpremiere von "Fluch der Karibik 2"Getty Images
Orlando Bloom, Johnny Depp und Keira Knightley bei der Weltpremiere von "Fluch der Karibik 2"
"Fluch der Karibik"-Reboot ohne Johnny Depp – top oder flop?2792 Stimmen
74
Top! Ist doch super, mal jemand anderen in der Rolle zu sehen!
2718
Flop. Wer soll denn in DIESE Fußstapfen treten?!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de