Bei Das Supertalent bekommt das Juroren-Trio, bestehend aus Sylvie Meis (40), Bruce Darnell (61) und Dieter Bohlen (64), aktuell wieder jeden Samstag ganz besondere Momente geboten. Von akrobatischen Auftritten über magische Performances bis hin zu absoluten Lachnummern – in der deutschen Talentshow der Extraklasse halten sich die Kandidaten auch in der diesjährigen zwölften Staffel nicht zurück. Doch auch musikalische Einlagen können überzeugen. Das beweist jetzt ein gerade einmal zehnjähriger Supertalent-Star, der Sylvie vor laufender Kamera zum Weinen bringt!

Miguel Gaspar heißt das junge Talent, das die drei Juroren mit seinem Schlager-Gesang überzeugen möchte. Am liebsten singt der Viertklässler die Songs von Vanessa Mai (26) oder Helene Fischer (34). "Das macht mich einfach glücklich", gibt der kleine Mann auf der Bühne zu. Ein Lied von Helene ist es dann auch, mit dem Miguel bei "Das Supertalent" überzeugen möchte – und das auch schafft! Mit "Du hast mich stark gemacht" berührt der Bad Liebenzeller Jurorin Sylvie sogar so sehr, dass sie ihre Tränen nicht zurückhalten kann.

"Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Natürlich denke ich an meinen Sohn, wenn du da singst und da kommen natürlich Tränen", kommt die Holländerin aus der Begeisterung kaum heraus. Dreimal "Ja" für den Nachwuchs-Schlagerstar aus dem Schwarzwald. Hat euch der Auftritt ebenso berührt wie Sylvie? Stimmt ab!

Miguel Gaspar, "Das Supertalent"-KandidatMG RTL D / Stefan Gregorowius
Miguel Gaspar, "Das Supertalent"-Kandidat
Die Jury von "Das Supertalent" 2018MG RTL D / Stefan Gregorowius
Die Jury von "Das Supertalent" 2018
Sylvie Meis und ihr Sohn Damian van der VaartInstagram / 1misssmeis
Sylvie Meis und ihr Sohn Damian van der Vaart
Könnt ihr verstehen, dass Sylvie von Miguels Auftritt so gerührt war?685 Stimmen
574
Ja, das war wirklich wunderschön.
111
Nein, so besonders war es jetzt auch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de