Das Thema ist wohl immer noch nicht durch! Erst kürzlich gab Elena Miras (26) ein besonderes Detail an ihrer Tochter Aylen preis: Im Alter von gerade einmal drei Monaten hat die kleine Maus schon Ohrlöcher. Ein Accessoire, das die Social-Media-Community der Love Island-Siegerin der ersten Staffel komplett in Rage brachte. Doch auch trotz dessen, dass die Neu-Mami sich direkt an ihre Hater wandte und sich erklärte, endet der Shitstorm nicht. Selbst unter einem harmlosen Foto mit ihrem Töchterchen hagelt es Kritik!

Unter dem niedlichen Instagram-Schnappschuss aus dem ersten Familien-Urlaub in der Türkei häufen sich die negativen Kommentare. "Ja, es ist Körperverletzung, ob nun das Ohr durchstochen wird oder die Nase – alle Mütter, die ihrem Kind zu ihrem Vergnügen Schmerzen zufügen, sind unmöglich", beschwert sich eine Userin und steht mit ihrer Meinung bei weitem nicht alleine da.

Probleme, mit denen sich schon einige Promi-Mütter herumschlagen mussten! Auch Sarah (27) und Dominic Harrison (27) ließen ihrem Töchterchen Mia Rose schon in den ersten Lebensmonaten die Öhrchen piercen. Ebenso wie Elena und ihr Liebster Mike Heiter musste das Influencer-Paar damals herbe Kritik einstecken.

Elena Miras und Baby AylenInstagram / elena_miras
Elena Miras und Baby Aylen
Elena Miras, Mike Heiter und ihre Tochter AylenInstagram / elena_miras
Elena Miras, Mike Heiter und ihre Tochter Aylen
Elena MirasInstagram / elena_miras
Elena Miras
Könnt ihr Elenas Community verstehen?12566 Stimmen
4701
Ja, das mit den Ohrlöchern finde ich persönlich auch nicht gut.
7865
Nein, die sollen sie jetzt endlich mal in Ruhe lassen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de