Lisa Müllers Social-Media-Profil ist ab jetzt offenbar völlig fußballfrei! Die Ehefrau von Thomas Müller (29) sorgte am vergangenen Samstag für einen regelrechten Sport-Eklat: Nachdem ihr Mann von FC Bayern-Trainer Niko Kovač (47) im Spiel gegen den SC Freiburg ziemlich spät eingewechselt worden war, machte sie ihrem Ärger über den Coach im Netz Luft. Obwohl sie sich danach laut der Bayern-Homepage beim Mannschafts-Chef entschuldigt habe, zog Lisa weitere Konsequenzen: Sie löschte alle gemeinsamen Pärchenpics mit ihrem Thomas aus den sozialen Netzwerken!

Wer aktuell einen Blick auf den Instagram-Account der Pferdenärrin wirft, wird dort keine süßen Couple-Pics des Müller-Ehepaares mehr finden. Denn die soll die Liebste von Thomas laut Bild-Informationen wegen des Skandals vom Wochenende entfernt haben. Nachdem Lisa den Trainer öffentlich in ihrer Story für das späte Einwechseln ihres Mannes gerügt hatte, sammelten sich unter allen Fotos von und mit Thomas hasserfüllte Kommentare am laufenden Band. Offenbar wollte die 29-Jährige das nicht länger dulden, löschte die Bilder und deaktivierte für ihre restlichen Beiträge die Kommentarfunktion. Sie entfolgte ihrem Angebeteten sogar auf der Fotoplattform!

Doch was war eigentlich Thomas' Reaktion auf die öffentliche Trainer-Kritik seiner Frau? In einem Sky-Interview nach dem Spiel darauf angesprochen, erklärte der Fußballstar: "Ich finde es im Nachhinein nicht super. Aber es war wohl aus der Emotion heraus. Sie liebt mich halt, was soll man machen."

Lisa Müller bei einem Reit-TurnierInstagram / lisa.mueller.official
Lisa Müller bei einem Reit-Turnier
Thomas und Lisa Müller bei einem SpaziergangInstagram / lisa.mueller.official
Thomas und Lisa Müller bei einem Spaziergang
Lisa Müller und Thomas Müller auf der "Equila"-Premiere in MünchenHannes Magerstaedt/Getty Images
Lisa Müller und Thomas Müller auf der "Equila"-Premiere in München
Wie findet ihr es, dass Lisa alle Beiträge mit Thomas gelöscht hat?12148 Stimmen
3196
Ich kann ihre Reaktionen nach dem heftigen Gegenwind wirklich verstehen.
8952
Ich finde, sie hätte die Fotos nicht alle löschen müssen. Das Deaktivieren der Kommentarfunktion hätte doch gereicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de