Sie nehmen ihr geteiltes Sorgerecht auch miteinander wahr! Neun Jahre lang spielte sich die On-Off-Beziehung von Kourtney Kardashian (39) und Scott Disick (35) ab, bis 2015 endgültig Schluss war. Zum Wohle ihrer drei Kinder Mason (8), Penelope (6) und Reign (3) hat das Ex-Paar dennoch viel Kontakt. Erst vor Kurzem verbrachte die Familie gemeinsame Zeit auf Bali – Dort kümmerten sich Kourt und Scott zusammen um ihre Kids!

Wie ein Insider nun gegenüber Dailymail verriet, verstehen sich die beiden nun besser denn je. Das war im gemeinschaftlichen Urlaub deutlich zu sehen: "Das geteilte Sorgerecht könnte nicht besser laufen", erklärte die Quelle. Eine Liebesreunion gebe es allerdings nicht. Scott und Kourtney seien einfach nur gute Freunde und Eltern.

Allem Anschein nach kann mittlerweile wirklich von einer guten Freundschaft die Rede sein. Erst vor Kurzem traf sich das Ex-Pärchen zusammen mit Scotts neuer Freundin Sofia Richie (20) bei einem Dinner-Date. Der 35-Jährige und das 15 Jahre jüngere Model führen seit einem Jahr eine feste Beziehung.

Kourtney Kardashian und Scott Disick mit ihren Kids im DisneylandClint Brewer / Splash News
Kourtney Kardashian und Scott Disick mit ihren Kids im Disneyland
Kourtney Kardashian auf einer Galaeröffnung in Los AngelesGetty Images
Kourtney Kardashian auf einer Galaeröffnung in Los Angeles
Collage: Kourtney Kardashian, Sofia Richie und Scott DisickJeff Schear/Getty Images for TAO Chicago, Splash News
Collage: Kourtney Kardashian, Sofia Richie und Scott Disick
Wie findet ihr es, dass die beiden trotz geteiltem Sorgerecht gemeinsam mit den Kindern Urlaub machen?693 Stimmen
620
Ich finde es toll, dass die Kinder auch weiterhin beide Elternteile gemeinsam sehen können.
73
Ich finde es komisch, weil die beiden ja eigentlich getrennt sind. So machen sie den Kindern vielleicht falsche Hoffnungen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de