Welche ehemaligen Promi Big Brother-Stars würdet ihr am liebsten wieder in den TV-Knast stecken? Anfang November soll aus Produktionskreisen der Container-Show durchgesickert sein: 2019 soll es ein Special der beliebten Überwachungssendung geben! Wie schon beim Format Bachelor in Paradise sollen dabei vergangene Staffel-Gesichter neu zusammengewürfelt werden. In den letzten sechs Jahren gab es auf jeden Fall so einige Stars, die sich der eine oder andere Zuschauer mit Sicherheit zum großen Bruder zurückwünscht!

Doch auch im letzten Jahr dürften zwei der Ex-Kandidaten in den Gedächtnissen der Fans noch fest verankert sein: Evelyn "The Brain" Burdecki (30) sorgte mit ihren Weisheiten nicht nur einmal für Lachanfälle. Und auch die tollpatschige Art von "Eis am Stiel"-Star Zachi Noy wünscht sich sicher der eine oder andere Show-Anhänger zurück. Warum also nicht auch diese beiden PBB-Veteranen an Bord der Sondersendung holen? Aber welchen der Stars würdet ihr am liebsten im Special sehen? Stimmt unter dem Artikel ab!

Jenny Elvers (46) ging 2013 als erste Siegerin der Promi BB-Geschichte hervor: Damals sorgte die Teilnahme der schönen Moderatorin für Aufsehen, weil sie nur wenige Monate nach ihrem erfolgreichen Alkoholentzug in den Container eingezogen war. Als erste Gewinnerin sollte Jenny ein Platz unter den PBB-"All Time Favourites" eigentlich sicher sein. Und auch diese beiden Herren sorgten 2014 neben einer Menge Lachern auch für bleibenden Eindruck: Das lüsterne Altherren-Duo Ronald Schill (59) und Hubert Kah (57) sollte nach ihrem Engagement in der Show sogar eigentlich eine eigene Sendung bekommen! Doch dazu kam es nie: Grund genug das herrliche Zweiergespann fürs Special wieder zusammenzuführen!

2016 waren gleich drei Gesichter in der Überwachungssendung dabei, die die PBB-Liebhaber bestimmt gerne wiedersehen würden: Ex-Fußballstar Mario Basler (49) sorgte mit seinem lockeren Mundwerk für so manche offenen Münder in und außerhalb der VIP-WG. Vor allem mit Party-Prinz Marcus von Anhalt (51) schien sich der 49-Jährige im Haus am liebsten die Zeit zu vertreiben – auch für das anstehende Special eine unterhaltsame Kombination. Sollte dann noch Staffelkollegin Jessica Paszka (28) dazustoßen, wären heiße Stunden im Whirlpool zu dritt auf alle Fälle vorprogrammiert.

Nur ein Jahr später brachte Nino de Angelo (54) mit seinen zum Teil gruseligen Selbstgesprächen mit der Tüten-Handpuppe Rudi die Fans zum Quietschen. Immer wieder drohte der Musiker unter Wuttränen sogar mit dem Auszug. Sollte man den Karlsruher wieder in den TV-Knast stecken, wären verstörend lustige Szenen auf jeden Fall garantiert. Im selben Jahr zog auch Lästerschwester Désirée Nick (62) beim großen Bruder ein und ließ vor allem an Kontrahentin Sarah Harrison (27) kein gutes Haar. Während der darauffolgenden Staffeln teilte sie immer wieder gerne gegen ihre Nachfolger aus. Sollte die Lady mit der scharfen Zunge also wieder zu Promi BB zurückkehren, würde den Fans mit Sicherheit ein Feuerwerk an fiesen Sprüchen geboten!

Désirée Nick beim "Promi Big Brother"-Finale 2016Getty Images
Désirée Nick beim "Promi Big Brother"-Finale 2016
Ronald Schill und Hubert Kah bei "Promi Big Brother" 2014Getty Images
Ronald Schill und Hubert Kah bei "Promi Big Brother" 2014
Mario Basler und Prinz Marcus von AnhaltBecher/WENN.com & WENN.com
Mario Basler und Prinz Marcus von Anhalt
Evelyn Burdecki in Düsseldorf 2018Getty Images
Evelyn Burdecki in Düsseldorf 2018
Zachi Noy im Finale von "Promi Big Brother"Andreas Rentz/Getty Images
Zachi Noy im Finale von "Promi Big Brother"
Welchen Ex-Promi BB-Star würdet ihr gerne beim Special 2019 sehen?4359 Stimmen
224
Jenny Elvers
226
Ronald Schill
566
Hubert Kah
570
Nino de Angelo
721
Désirée Nick
320
Mario Basler
116
Prinz Marcus von Anhalt
386
Jessica Paszka
1182
Evelyn Burdecki
48
Zachi Noy


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de