Verona Pooth (50) zeigt Mitgefühl! Im US-Bundesstaat Kalifornien wüten derzeit noch immer verheerende Waldbrände, die Flammen zerstörten bereits die Luxus-Anwesen von Thomas Gottschalk (68), Miley Cyrus (25) oder Gerard Butler (49). Die deutsche Unternehmerin und Ex-Moderatorin Verona ist zwar nicht von dem Inferno bedroht, allerdings hält sie sich zurzeit in der Nähe der Katastrophe, in San Diego, auf. Für Verona Anlass genug, um den Betroffenen ihre Anteilnahme auszusprechen!

In der Vergangenheit kassierte die 50-Jährige im Netz schon so manchen Shitstorm für ihre Fotos. Mit ihren aktuellen Bildern sorgt sie hingegen nun für durchweg positive Kommentare. Wie sie auf Instagram verriet, habe ihr ein Freund erschütternde Fotos von den Waldbränden geschickt, trotzdem könne sie sich das Ausmaß des Feuers nicht vorstellen. "Ich bete für die Menschen vor Ort. Hoffentlich gibt es noch eine Chance für dieses wunderschöne Paradies, das ich so sehr liebe", schrieb die Ehefrau des Ex-Unternehmers Franjo (49) mitfühlend.

Auch Veronas Fans waren offenbar schockiert von dem Flammen-Inferno. "Das ist ja schrecklich, was sich da abspielt – ein Horrorszenario" oder "Ich bin wirklich fassungslos bei diesen Bildern", lauteten zwei Netz-Reaktionen.

Verona Pooth bei der NDR Talkshow in HamburgActionPress / PeterTimm / face to face
Verona Pooth bei der NDR Talkshow in Hamburg
Franjo und Verona Pooth in MünchenGetty Images
Franjo und Verona Pooth in München
Verona Pooth in BerlinActionPress / action press
Verona Pooth in Berlin
Was sagt ihr zu Veronas Zeilen?81 Stimmen
35
Wow, ich bin total beeindruckt! So viel Mitgefühl hätte ich von ihr nicht erwartet.
46
Das ist zwar eine nette Geste, aber wirklich helfen tun die Worte niemandem!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de