Tränenreiches Drama bei GZSZ! Eigentlich schien für Maren (Eva Mona Rodekirchen, 42) gerade alles wieder bergauf zu gehen. Nach dem ganzen Beziehungs-Wirrwarr und der ungeplanten Schwangerschaft bekam sie endlich ihr Baby und ausgerechnet ihre große Liebe Alex (Clemens Löhr, 50) war an ihrer Seite, um ihre Hand zu halten. Selig lächelnd hält sie ihre Tochter im Arm, doch das Glück ist nur von kurzer Dauer. Kurz nach der Geburt kämpft die frischgebackene Vierfach-Mama um ihr Leben.

Ein kurzer RTL-Teaser zeigt, dass Maren kurz nach der Entbindung starke Blutungen hat. Völlig panisch stellt sie fest, dass irgendetwas nicht stimmt. Eine Ärztin erklärt ihr, dass sie Plazenta-Reste in der Gebärmutter hat und sie deshalb operiert werden müsse. "Alex, ich habe Angst! Du musst dich um das Baby kümmern", bittet sie ihren Ex noch mit zittriger Stimme, bevor sie in den OP gebracht wird. Ihre Tochter Lily (Iris Mareike Steen, 27) ist vollkommen aufgelöst und bangt um ihre Mutter. Das Blut tropft auf den Boden, die Mediziner wenden eine Herzdruck-Massage an – stirbt die Blondine etwa den Serientod?

Die Wochenvorschau von Serien-Darsteller Niklas Osterloh (29) auf RTL.de gibt Entwarnung. "Ich glaube, sie wird es gut überstehen. Aber der Moment brennt sich natürlich ein. Vielleicht schweißt sie das ja auch wieder zusammen", erzählt der Schauspieler. Kommt also vielleicht schon bald das große Liebes-Comeback von Alex und Maren. Die Fans würden sich jedenfalls darüber freuen – für viele von ihnen waren die zwei nämlich ein echtes Traumpaar.

Eva Mona Rodekirchen bei GZSZMG RTL D / Rolf Baumgartner
Eva Mona Rodekirchen bei GZSZ
Clemens Löhr und Eva Mona Rodekirchen, GZSZ-DarstellerMG RTL D / Rolf Baumgartner
Clemens Löhr und Eva Mona Rodekirchen, GZSZ-Darsteller
Alexander (Clemens Löhr) und Maren (Eva Mona Rodekirchen) bei GZSZMG RTL D / Rolf Baumgartner
Alexander (Clemens Löhr) und Maren (Eva Mona Rodekirchen) bei GZSZ
Glaubt ihr, dass Alex und Maren sich durch das Drama wieder näher kommen?3974 Stimmen
3693
Ja, auf jeden Fall! Die gehören einfach zusammen.
281
Nein, ich glaube nicht, dass Alex sich noch einmal auf Maren einlässt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de