Wie geht es bloß Mia Julia (31)? Am Montag mussten Fans, Freunde und die Familie der Schlagersängerin stark sein – die Blondine war mit starken Bauchschmerzen, Schüttelfrost, Fieber und Durchfall nach dem Rat ihres Hausarztes in eine Klinik eingewiesen worden. Die erschreckende Diagnose: eine Entzündung des gesamten Dickdarms. Nach einigen Tagen versicherte ihr Management, dass die Kämpfernatur das Schlimmste bereits hinter sich habe. Jetzt meldet sich Mia Julia endlich wieder selbst bei ihren Followern!

Dank dieses Posts auf Instagram dürften ihren Bewunderern Steine von den Herzen gefallen sein: Der Upload zeigt das Gesicht der Kranken! Auch die Bildunterschrift ist von ihr selbst verfasst: "Ich merke, dass es mit mir wieder bergauf geht. Mein Bauch schmerzt zwar leider immer noch etwas und ich bin noch ziemlich wackelig auf meinen mittlerweile echt dürren Beinen, aber ich bin glücklich, endlich zu Hause zu sein", gibt die Teilzeit-Nacktschnecke bekannt. Sie habe in den vergangenen Tagen einiges abgenommen, jetzt stabilisiere sich ihr Zustand glücklicherweise, denn die Medikamente schlagen offenbar allmählich an.

Ihr gesundheitlicher Tiefpunkt habe der sonst so enthusiastischen Frohnatur zunächst jeden Mut genommen: "Wenn ich ehrlich bin, ich hatte teilweise ziemlich Angst, was da gerade mit mir passiert", gesteht Mia Julia. Die Unterstützung ihrer Community habe sie wieder aufgebaut.

Ballermann-Star Mia Julia
Getty Images
Ballermann-Star Mia Julia
Sängerin Mia Julia Brückner
Getty Images
Sängerin Mia Julia Brückner
Wie findet ihr es, dass Mia Julia ihre Fans auf dem Laufenden hält?188 Stimmen
117
Super, so können sie endlich aufatmen!
71
Ich finde, dass ihre Gesundheit an erster Stelle steht – sie hätte sich auch nach ihrer Genesung melden können...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de