Super sexy – oder schon zu krass? Kim Kardashian (38) ist dafür bekannt, nicht mit ihren Reizen zu geizen. Begann ihre steile Karriere mit einem skandalösen Sextape, teilt sie mittlerweile nur noch erotische Schnappschüsse von sich auf Instagram. Ihre Outfits sind sexy, aber wirklich nackt ist sie dabei nicht. Dennoch scheint Ehemann Kanye West (41) ein Problem damit zu haben: Kims heiße Insta-Pics stören ihn, wie die 38-Jährige nun selbst verrät.

In The Ellen DeGeneres Show spricht Kim über ihre aufreizenden Instagram-Postings. Genauer gesagt geht es um ein Bild, das sie im August gepostet hat. Darauf zu sehen: Kim, wie sie in Unterwäsche in der Küche steht und backt. Dabei verrät der "KUWTK"-Star, dass natürlich nicht halb nackt gebacken wurde. Das sei nur für das Insta-Pic gewesen. Doch sie gesteht auch: "Du kannst wegen zu vieler solcher Bilder auch Schwierigkeiten mit deinem Ehemann bekommen." Denn Kanye ist von den sexy Posts nicht begeistert! "Er möchte zwar, dass ich ich selbst bin und mich selbstbewusst fühle oder Spaß habe – aber es stört ihn auch", so Kim.

Die Lösung? Kim erklärt, sie würde ihre Sexyness in Wellen ausleben – mal mehr, mal weniger. "Manchmal denke ich mir: Ok, ich werde konservativer auf Instagram", so die Dreifachmama. Doch dann gebe es wieder Momente, in denen sie aus sich rausgehen möchte.

Kanye West und Kim Kardashian mit Tochter North WestSplashNews.com
Kanye West und Kim Kardashian mit Tochter North West
Kim Kardashian und Kanye West in MiamiAM/Brian Prahl/Splash News / SplashNews.com
Kim Kardashian und Kanye West in Miami
Kim Kardashian bei der Met Gala 2018 in New YorkGetty Images
Kim Kardashian bei der Met Gala 2018 in New York
Könnt ihr Kanyes Reaktion auf Kims sexy Pics nachvollziehen?538 Stimmen
488
Ja, total! Das würde jeden anderen Mann vemrutlich auch stören
50
Ich finde, er sollte eher stolz auf sie sein. Schließlich ist sie top in Form


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de