Sie ist die Schönste im ganzen Land: Die 23-jährige Studentin Anahita Rehbein aus Stuttgart wurde Anfang des Jahres zur Miss Germany 2018 gewählt. Zuvor ist die langhaarige Schönheit schon Miss Baden-Württemberg geworden und hatte sich so für die deutschlandweite Wahl qualifiziert. Doch ein Ereignis hat der Beauty 2018 wohl die Laune gehörig verhagelt: Die Pageant-Gewinnerin war wochenlang auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen – ihr Lappen war weg!

Wie sie Bild verraten hat, musste Anahita bereits im Mai dieses Jahres ihren Führerschein für einen Monat abgegeben. Als Grund gab die ehemalige Studentin an: "Ich bin zu schnell gefahren, wurde geblitzt." Nach eigenen Angaben habe die Schönheitskönigin auch ein Problem mit dem Falschparken. So sagte sie im Interview, dass sie meist keine Parktickets löse und bis zu zehn Knöllchen im Monat bekomme.

Auch der ehemalige Mister Germany 2017, Dominik Bruntner (25) aus Stuttgart, ist wohl nicht gerade ein Vorbild im Straßenverkehr. Er verlor im August nach einer Trunkenheitsfahrt mit 1,7 Promille Alkohol im Blut seinen Führerschein. Dazu sagte er damals: "Ich war auf einem Geburtstag. Da gab es Weißwein und Bier. Ich habe mich überschätzt!"

Miss Germany 2018 Anahita RehbeinAEDT/WENN.com
Miss Germany 2018 Anahita Rehbein
Anahita Rehbein beim "Miss Germany"-Finale 2018 im Europa Park RustP.Hoffmann/WENN.com
Anahita Rehbein beim "Miss Germany"-Finale 2018 im Europa Park Rust
Dominik Bruntner beim Megapark-Opening 2018P.Hoffmann / WENN.com
Dominik Bruntner beim Megapark-Opening 2018
Habt ihr schon einmal die Miss Germany Wahl verfolgt?214 Stimmen
15
Ja, ich bin immer ganz fasziniert von den hübschen Menschen dort!
199
Nee, das interessiert mich nicht so!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de