Die beiden Rapper Kanye West (41) und Drake (32) tragen schon seit Monaten einen öffentlichen Streit aus. Obwohl es zuletzt sogar so aussah, als hätten sie ihr Kriegsbeil endlich begraben, kam es vor einigen Tagen zum absoluten Höhepunkt der Fehde. In Dutzenden von Tweets beschuldigte der "Stronger"-Interpret seinen Kollegen, ihn bedroht zu haben und sah sogar sich und seine Familie in Gefahr.

Vergangenen Donnerstag feuerte Kanye auf Twitter über mehrere Stunden Parolen ab, in denen er Drake direkt angriff und ihm vorwarf: "Du hast die Sicherheit von mir und meiner Familie in Gefahr gebracht. Wenn meiner Familie was passiert, bist du der erste Verdächtige." Anschließend meldete sich auch Kim Kardashian (38) zu Wort und gab ihrem Mann Rückendeckung: "Bedrohe niemals meinen Ehemann oder unsere Familie, Drake. Er ebnete den Weg für einen Drake."

Angefangen hatte der Streit der Musiker zu Beginn dieses Jahres, als der dreifache Vater eine Single veröffentlichte, ohne Drake wie geplant daran mitwirken zu lassen. In den vergangenen Monaten folgten immer wieder öffentliche Beschuldigungen und Disstracks zwischen den Superstars.

Drake, RapperGetty Images
Drake, Rapper
Kanye West, MusikerGetty Images
Kanye West, Musiker
Kanye West und Kim Kardashian bei der "The Cher Show"Getty Images
Kanye West und Kim Kardashian bei der "The Cher Show"
Meint ihr, die beiden werden das Kriegsbeil bald begraben?272 Stimmen
215
Nein, der Streit wird bestimmt noch eine Weile weitergehen!
57
Hoffentlich! Immerhin sind beide erwachsene Menschen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de