Große Sorge um Pete Davidson (25)! Der Ex-Verlobte von Ariana Grande (25) hatte am Wochenende auf seinen Social-Media-Accounts eine kryptische Nachricht veröffentlicht, die offenbar Selbstmordgedanken enthielt. Nicht nur die Fans und seine Verflossene Ari waren in Aufruhr – jetzt hat auch sein Arbeitgeber, "Saturday Night Live"-Chef Lorne Michaels (74), reagierte. Er hat die Sketche des Komikers aus der Sendung gestrichen und ihn in Behandlung geschickt.

Eine Quelle sagte gegenüber Page Six: "Lorne hat versprochen, ihm zu helfen wo er kann, einschließlich ihn in Behandlung zu schicken." Aufgrund der Sorge um sein Wohlergehen wurde Pete in der Weihnachtsepisode der Show, die am vergangenen Wochenende ausgestrahlt wurde, absichtlich ausgelassen, erklärte der Informant. Eigentlich hätte der Comedian dort ebenfalls einen Auftritt gehabt. Aktuell ist nicht ganz klar, wo genau sich Pete in Behandlung befindet. Laut des Online-Portals habe der 25-Jährige jedoch keine lange Pause eingeplant und habe vor, kurz nach Neujahr wieder zurück am Set zu sein.

Am Samstag hatte der Schauspieler die nachdenklichen Worte auf seinen Kanälen gepostet: "Ich will echt nicht mehr auf dieser Erde sein. Ich versuche mein Bestes, euch zuliebe hier zu bleiben, aber ich weiß nicht, wie lange ich noch durchhalte." Kurz darauf löschte er seine Accounts.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Machine Gun Kelly im Juni 2015
Getty Images
Machine Gun Kelly im Juni 2015
Der "Saturday Night Live"-Cast bei den Emmys 2019
Getty Images
Der "Saturday Night Live"-Cast bei den Emmys 2019
Wie findet ihr die Hilfe von Petes Boss?219 Stimmen
208
Sehr gut, nur so kann es besser werden
11
Komisch, er sollte sich das nicht einmischen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de