Tim Lobinger (46) blickt positiv in die Zukunft! Der ehemalige Stabhochspringer erkrankte im März 2017 an einer aggressiven Form von Leukämie – die Ärzte gaben ihm damals eine Überlebenschance von mageren 30 Prozent. Im vergangenen Juli sorgte der dreifache Familienvater dann für den nächsten Schock: Seine Leber versagte! Doch pünktlich zum anstehenden Weihnachtsfest machte Tim seinen Fans nun Hoffnung: Es gehe ihm gesundheitlich deutlich besser als noch vor einem Jahr!

Im Gespräch mit Bunte plauderte der ehemalige Let's Dance-Teilnehmer offen und ehrlich über seine Pläne für das diesjährige Fest. Die besinnliche Zeit werde er mit seiner Ex-Frau Alina, dem gemeinsamen Sohn Okkert, seiner Oma, seiner Uroma, seinem Cousin sowie seiner Tante in München verbringen. Tim freue sich bereits auf Weihnachten, da sich sein gesundheitlicher Zustand im Vergleich zum Vorjahr klar verbessert habe. "Ich bin stabil", verriet der einstige Olympionike im Interview. Besondere Wünsche habe der 46-Jährige nicht, nur eines sei ihm wichtig: "Mein schönstes Geschenk ist Gesundheit."

In einem früheren Interview mit dem Magazin hatte Tim verraten, dass er in den vergangenen Monaten bereits vier Kilo an Gewicht zugelegt habe. Mit regelmäßigen Sport-Einheiten versuche er zudem, sich fit zu halten. Vor knapp einer Woche trat der Ex-Athlet bei der José Carreras Gala in München zum ersten Mal seit langer Zeit wieder öffentlich auf und strahlte mit einem breiten Grinsen in die Kameras.

Tim Lobinger mit seinem Sohn OkkertInstagram / timlobingerofficial
Tim Lobinger mit seinem Sohn Okkert
Isabel Edvardsson und Tim Lobinger bei "Let's Dance" 2011Getty Images
Isabel Edvardsson und Tim Lobinger bei "Let's Dance" 2011
Tim Lobinger bei den Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften 2011 in ParisGetty Images
Tim Lobinger bei den Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften 2011 in Paris


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de