Neue Stars für "The Mandalorian"! Die neue "Star Wars"-Serie soll Ende 2019 mit dem Start des Disney-Streamingdienstes zu sehen sein. Bisher waren nur zwei Schauspieler bekannt, die das Spin-Off mit Leben füllen sollen: Deadpool-Star und MMA-Kämpferin Gina Carano (36) und Nick Nolte (77), der zuletzt bei der US-Verfilmung von Til Schweigers (55) "Honig im Kopf" eine Hauptrolle spielte. Jetzt wurden neue Namen bekannt – unter anderem der Darsteller der Hauptrolle!

Netflix-Fans kennen ihn womöglich in der Rolle des Javier Peña in der Serie "Narcos": Pedro Pascal (43). Dort jagt er als DEA-Agent den Drogenboss Pablo Escobar. Wie Lucasfilm bekannt gab, wird er den "Mandalorian" spielen und als einsamer Revolverheld durch die Galaxie streifen. Dazu gesellt sich MMA-Kämpferin Gina Carano, die in "Deadpool" die übermenschlich starke Angel Dust spielt. Und wer Breaking Bad oder "Better Call Saul" kennt, dem wird Giancarlo Esposito (60) als Gustavo Fring sicher in Erinnerung geblieben sein: auch er gehört zu den "Mandalorian"-Stars. Dazu gesellen sich Emily Swallow, bekannt als Amara aus der Serie Supernatural, Carl Weathers, der in der "Rocky"-Reihe den anfänglichen Heavyweight-Champion Apollo Creed spielte und Omid Abtahi, den "American Gods"-Fans kennen dürften. Der deutsche Schauspieler und Regisseur Werner Herzog (76) komplettiert den bisherigen Cast.

"The Mandalorian" soll in der Zeit zwischen "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" und "Das Erwachen der Macht" spielen. Die Show begleitet einen Charakter, ähnlich dem Kopfgeldjäger Boba Fett, auf seinen Streifzügen.

Gina Carano beim Artemis Women in Action Film FestivalFayesVision/WENN
Gina Carano beim Artemis Women in Action Film Festival
Lupita Nyong'o, SchauspielerinJamie McCarthy/Getty Images for Accessories Council
Lupita Nyong'o, Schauspielerin
Werner Herzog beim Bayerischen Filmpreis 2017WENN.com
Werner Herzog beim Bayerischen Filmpreis 2017
Was sagt ihr zu der "The Mandalorian"-Besetzung?71 Stimmen
41
Toll, ich kann es kaum erwarten!
30
Naja, das kann ich mir noch nicht so richtig vorstellen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de