Schock für Love Island-Star Chris Hughes! Der 25-Jährige wollte im Fernsehen auf die Gefahren von Hodenkrebs aufmerksam machen. Also zog er blank und ließ sich live in der britischen TV-Show "This Morning" untersuchen. Chris, der selbst Hodenkrebs hatte und im Alter von 20 Jahren dreimal operiert wurde, erhielt viel Zuspruch für seine Aktion. Die Untersuchung spornte auch seinen Bruder Ben an, sich zu checken – dabei ertastete er einen merkwürdigen Knoten. Es stellte sich heraus: Er hat Hodenkrebs.

Auf Instagram postet Chris zwei süße Kinderfotos von sich und Ben. "Ein trauriger Tag. Heute Mittag wurde bei meinem Bruder Hodenkrebs festgestellt", kommentiert er den Post. Ben sei um drei Uhr morgens in sein Zimmer gekommen, nachdem er die Untersuchung des Kuppelshow-Teilnehmers im Fernsehen verfolgt hatte. Er habe etwas gefunden und fragte Chris, ob er die Untersuchung richtig mache. Der riet ihm, die Stelle einem Arzt zu zeigen. Später erhielt Chris eine Nachricht: Bei Ben war Krebs diagnostiziert worden. "Das brach mir buchstäblich das Herz", schreibt der 25-Jährige weiter.

An seine Fans richtet Chris noch einen nachdrücklichen Appell: "Hodenkrebs ist ein stiller Mörder, Männer müssen das realisieren und sich regelmäßig selbst untersuchen. Es dauert zehn Sekunden. Bitte macht das."

Chris Hughes und sein Bruder Ben als KinderInstagram / chrishughesofficial
Chris Hughes und sein Bruder Ben als Kinder
Chris Hughes in LondonGetty Images
Chris Hughes in London
Chris Hughes, UK-"Love Island"-StarInstagram / chrishughesofficial
Chris Hughes, UK-"Love Island"-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de