Hat sie sich damit ins Aus geschossen? Bei Der Bachelor versucht Ernestine Palmert derzeit Rosenkavalier Andrej Mangold (32) mit allen Mitteln zu bezirzen. Mit ihrer selbstbewussten Art konnte die 26-Jährige bei dem ehemaligen Basketballprofi bisher bereits ordentlich punkten. Ihr Versuch, ihre Gefühle für Andrej in Worte zu fassen, ging nun allerdings gehörig nach hinten los. Sie bezeichnete ihren Traummann als "Karamellbärchen" – und sorgte damit für eine Welle der Empörung!

In der vierten Folge der Kuppelshow entführte die Münchnerin ihren Traummann während eines Gruppendates und nutzte die Gelegenheit, um ihm zahlreiche Komplimente zu machen und ordentlich auf Tuchfühlung zu gehen. Als sie ihre Zweisamkeit im darauffolgenden Einzelinterview Revue passieren ließ, redete sich die Studentin jedoch um Kopf und Kragen: "Schöne Augen, schöne Lippen, schönes süßes Näschen. Alles supi", beschrieb Ernestine Andrej lächelnd und ergänzte: "Und weil er so ein Karamellbärchen ist" – ein Kommentar, mit dem die Blondine prompt die Kritik und den Spott der Netzgemeinde auf sich zog. "Karamellbärchen ist aber schon leicht rassistisch", meinte nur einer der empörten User auf Twitter.

Wieder andere zogen Vergleiche zu rechtspopulistischen Politikern: "Karamellbärchen? Wenn das der olle Gauland gesagt hätte!" Einige Follower unterstellten Ernestine derweil einfach nur Unwissenheit und Idiotie. "Wer gemischte Menschen als 'Karamell-Irgendwas' bezeichnet, outet sich sowieso als Idiot", kommentierte ein weiterer Nutzer.

Alle Episoden von "Der Bachelor" bei TVNOW.

Ernestine Palmert, Teilnehmerin bei "Der Bachelor" 2019
MG RTL D
Ernestine Palmert, Teilnehmerin bei "Der Bachelor" 2019
Andrej Mangold, Bachelor 2019
MG RTL D / Arya Shirazi
Andrej Mangold, Bachelor 2019
Ernestine Palmert, Bachelor-Teilnehmerin
MG RTL D
Ernestine Palmert, Bachelor-Teilnehmerin
Was sagt ihr zu Ernestines Aussage?5119 Stimmen
528
Geht gar nicht!
4591
Na ja, es war ja immerhin nett gemeint.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de