Ob das wohl ein zu tiefer Blick in Sandra Kiriasis (44)' Seele war? Die ehemalige Bobfahrerin hatte nach den Baby-News von Felix van Deventer (22) im Dschungelcamp eine sehr intime Geschichte ans Licht gebracht: Dass sie selbst nie Kinder bekam, nage heute noch sehr stark an ihr. Für dieses offene Statement kassierte die Ex-Sportlerin allerdings auch einiges an Kritik. Ihre Offenbarung bereut Sandra jedoch keineswegs.

Wie die 44-Jährige jetzt gegenüber Promiflash erklärte, habe sie sich nichts vorzuwerfen. "Ich meine, was gesagt ist, ist gesagt und da stehe ich auch zu. Das ist ja auch nichts, was ich irgendwie erfinden muss. Ich glaube, jede Frau, der das passiert ist, weiß, wie schlimm es ist, darüber zu sprechen." Leicht gefallen sei es ihr daher definitiv nicht, dieses Geheimnis von sich preiszugeben.

Ausschlaggebend waren für die gebürtige Dresdnerin die großen Gefühle, die der GZSZ-Darsteller Felix mit seinen Mitcampern teilte. "Das waren einfach diese Emotionen, dass er stolz ist, dass er Vater wird in so jungen Jahren. Das hat mich einfach sehr bewegt", offenbarte Sandra weiter.

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de

Sandra Kiriasis, SportlerinMG RTL D / Arya Shirazi
Sandra Kiriasis, Sportlerin
Sandra Kiriasis im DschungelcampTVNOW
Sandra Kiriasis im Dschungelcamp
Sandra Kiriasis und Felix van DeventerTVNOW
Sandra Kiriasis und Felix van Deventer
Was sagt ihr zu Sandras Erklärung?829 Stimmen
590
Ganz stark! Ich bin da zu hundert Prozent bei ihr.
239
Hm, ich hätte das dennoch lieber für mich behalten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de