Evelyn Burdecki (30) hat den On-Off-Streithähnen als Königin des Dschungels den Rang abgelaufen! Am Samstag sicherte sich die ehemalige Bachelor-Teilnehmerin den Platz auf dem heiß begehrten Thron im Dschungelcamp, während Bastian Yotta (42) und Chris Töpperwien (44), abgesehen von ihrer Gage, leer ausgingen. Olivia Jones (49), die 2013 im australischen Busch den zweiten Platz belegte, hat nun mit Promiflash auf der Lambertz Monday Night über die diesjährigen Camper gesprochen: Der selbsternannte Coach und der Currywurst-Mann haben bei der Hamburger Drag Queen keinen guten Eindruck hinterlassen!

"Für mich sind Bastian und Chris so ein bisschen die Verlierer des Camps, weil die beiden vorher besser dastanden als jetzt", meint die 49-Jährige. "Ich denke nicht, dass noch irgendjemand Geschäfte mit den beiden macht. Mal gucken, was aus den beiden wird. Ich glaube, die verschwinden wieder in der Versenkung."

Im Gegensatz zu Bastian und Chris konnten Felix van Deventer (22), Peter Orloff (74) und Evelyn Olivia voll überzeugen. In ihren Augen sind die drei die großen Gewinner des diesjährigen Dschungelcamps: "Die werden wir hoffentlich noch oft im Fernsehen sehen. Die haben uns super unterhalten."

Bastian Yotta und Chris Töpperwien im Dschungelcamp 2019TVNOW
Bastian Yotta und Chris Töpperwien im Dschungelcamp 2019
Olivia Jones beim Fototermin für die siebte Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"action press/S. Gregorowius/ RTL
Olivia Jones beim Fototermin für die siebte Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"
Die Dschungelcamp-Kandidaten 2019TVNOW / Stefan Menne
Die Dschungelcamp-Kandidaten 2019
Teilt ihr Olivias Meinung?1554 Stimmen
1214
Auf jeden Fall! Chris und Bastian haben sich nicht gut verkauft.
340
Nein. Ich denke, die beiden gehen weiterhin ihren Weg!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de