Bei Tanja Tischewitsch (29) setzen die Frühlingsgefühle schon ein wenig früher ein. Um die einstige Deutschland sucht den Superstar-Kandidatin war es in den vergangenen Monaten ziemlich ruhig geworden. Und das, obwohl es die Reality-Lady doch eigentlich liebt, im Mittelpunkt des Geschehens zu stehen. Jetzt meldete sich Tanja endlich wieder zurück – und zwar mit ziemlich positiven Neuigkeiten: Tanja ist wieder in festen Händen!

"Ehrlich gesagt habe ich da jemanden kennengelernt, aber ich möchte diesmal nicht seinen Namen verraten", verriet die ehemalige Dschungelcamperin gegenüber RTL. Warum sie die Identität ihres neuen Freundes für sich behält? Tanja möchte nicht, dass die Medien darüber berichten, sollte die junge Beziehung doch noch scheitern.

Ein klein wenig mehr gab die Mutter eines Sohnes dann aber doch noch preis: "Ich kann verraten, dass es auch ein Fernseh-Mensch ist, aber nicht so ein Mensch vor der Kamera." Ab und zu stehe ihr Herzblatt allerdings doch selbst im Rampenlicht, aber nur in Ausnahmefällen. Noch im Sommer 2018 hatte es Spekulationen gegeben, Tanja sei wieder mit Thomas Radeck, dem Vater ihres Kindes, liiert. Diese Gerüchte dürften spätestens mit der neuen Liebes-Nachricht allerdings endgültig zerstreut sein.

Tanja Tischewitsch bei der Premiere von "Club der roten Bänder - Wie alles begann"Getty Images
Tanja Tischewitsch bei der Premiere von "Club der roten Bänder - Wie alles begann"
Tanja Tischewitsch im März 2018Getty Images
Tanja Tischewitsch im März 2018
Thomas Radeck und Tanja Tischewitsch im Juli 2017Getty Images
Thomas Radeck und Tanja Tischewitsch im Juli 2017
Wie findet ihr es, dass Tanja den Namen ihres neuen Freundes nicht verrät?1657 Stimmen
1449
Gut so, sie sollte ihre Privatsphäre schützen.
208
Komisch. Es klingt so, als würde sie schon jetzt eine Trennung in Betracht ziehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de