Gibt es Chancen auf ein Liebescomeback? Im November vergangenen Jahres war plötzlich alles aus und vorbei: Nach fast zwei Jahren Beziehung – und rund zehn Monate nach seinem Kniefall – entschieden sich Paris Hilton (37) und Chris Zylka (33) dafür, getrennte Wege zu gehen. Die Tatsache, dass die Hotelerbin den Diamantklunker dennoch behalten will, scheint ihren Ex aber nicht zu stören. In einem Interview verriet Chris jetzt: Er hat noch immer starke Gefühle für Paris!

"Alles, was zählt, ist, dass es ihr gut geht", stellte der "The Leftovers"-Star gegenüber Hollywood Life klar. Trotz Trennung sei der Kontakt noch immer nicht abgebrochen – der berufliche Stress mache es allerdings manchmal schwierig. Eine Reunion scheint für den 33-Jährigen nicht ausgeschlossen zu sein: "Ich habe das Gefühl, dass wir uns beide noch über alles lieben und es einfach nicht der richtige Zeitpunkt war." Die Zukunft werde zeigen, ob die Dinge zwischen ihnen klappen werden oder nicht. "Aber wir kümmern uns umeinander und wir waren für drei Jahre beste Freunde und das wird sich nie ändern", stellte Chris klar.

Ob Paris das allerdings genauso sieht? Kurz nach dem Liebesaus hatte sie Klartext gesprochen und erklärt, wieso sie sich von Chris getrennt hat. "Ich dachte, das würde mein Happy End, aber nach einer gewissen Zeit habe ich gemerkt, dass es nicht die richtige Entscheidung gewesen war", sagte sie in The Talk.

Chris Zylka in Los AngelesSplash News
Chris Zylka in Los Angeles
Paris Hilton und Chris Zylka im Oktober 2018Getty Images
Paris Hilton und Chris Zylka im Oktober 2018
Paris Hilton im Oktober 2018Splash News
Paris Hilton im Oktober 2018
Glaubt ihr, dass Chris und Paris wieder zusammenkommen?341 Stimmen
117
Ja, da glaube ich fest dran.
224
Nein. Das kann ich mir gar nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de