Heidi Klum (45) hat mit Wolfgang Joop (74) offenbar noch ein ernstes Wörtchen zu reden! Der Designer sorgte vor wenigen Tagen für einen riesigen Medienrummel: Der ehemalige Germany's next Topmodel-Juror bestätigte in einem Interview nämlich die angebliche Schwangerschaft von der Modelmama – ruderte dann aber wieder zurück. Es sei nur ein Wunschgedanke von ihm gewesen. Jetzt reagierte Heidi auf die Schlagzeilen – mit eindeutigen Worten an ihren guten Freund Wolfgang!

Auf Instagram teilte Heidi einen Trailer zur zweiten GNTM-Folge – in der wird nämlich ausgerechnet der Modeschöpfer als Coach zu Gast sein. Wolfgang freute sich unter dem Post mit ein paar Jubel-Smileys. Die 45-Jährige konnte sich daraufhin nicht verkneifen, sich zu dem Baby-Fauxpas des Berliners zu Wort zu melden: "Aber Wolfgang, mit dir habe ich noch ein Hühnchen zu rupfen!", kommentierte Heidi. Dazu fügte sie noch einen vor Wut schnaubenden Smiley hinzu.

Es ist das erste Mal, dass sich Heidi zu den Schwangergerüchten selbst äußert – bisher hatte sie die Spekulationen mit Videos und Fotos heruntergespielt: Erst zeigte sie sich auf ihrem Instagram-Account mit einem gut gefüllten Sektglas und präsentierte später den Paparazzi ihren stahlharten Muskelbauch, ganz ohne Babykugel.

Heidi Klum, Wolfgang Joop und Thomas Hayo im Mai 2014 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Wolfgang Joop und Thomas Hayo im Mai 2014 bei "Germany's next Topmodel"
Heidi Klum, Wolfgang Joop, Thomas Hayo, Naomi Campbell und Michael Michalsky
Getty Images
Heidi Klum, Wolfgang Joop, Thomas Hayo, Naomi Campbell und Michael Michalsky
Heidi Klum und Tom Kaulitz im Februar 2019 in Beverly Hills
Getty Images
Heidi Klum und Tom Kaulitz im Februar 2019 in Beverly Hills
Wie findet ihr es, dass Heidi Wolfgang so direkt angegangen ist?3069 Stimmen
2090
Ich finde das super, ist doch unterhaltsam!
979
Mir tut Wolfgang leid. Er hat das bestimmt nicht böse gemeint.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de