Er war einer der ganz Großen! Der am heutigen Dienstag überraschend verstorbene Karl Lagerfeld (✝85) war als langjähriger Kreativdirektor der französischen Luxusmarke Chanel von den Laufstegen dieser Welt nicht mehr wegzudenken. Doch schon seit einigen Monaten hatte der Modezar offenbar mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Bereits bei seinem letzten Auftritt Anfang Dezember hatte der Designer seine Fans in große Sorge versetzt.

Am 4. Dezember zeigte sich der Modeschöpfer bei der Chanel Metiers D'Art 2018/19-Show in New York zum letzten Mal in der Öffentlichkeit. Dort lief Karl neben seiner "rechten Hand", Virginie Viard, über den Laufsteg, um sich bei den Zuschauern zu bedanken. Einer zweiten Show am Nachmittag blieb er allerdings fern – zum ersten Mal in seiner 35-jährigen Karriere verpasste er damit den Applaus der Zuschauer. Wenig später erklärte der Sprecher des Labels in einem offiziellen Statement: "Herr Lagerfeld, der sehr müde war, bat Virginie Viard, ihn zu vertreten."

Jetzt ist klar: Schon damals ging es dem Ausnahmetalent gesundheitlich nicht gut. Einen Monat zuvor hatte der Star-Designer bei einem Pariser Event mit zwei fehlenden Zähnen seine Anhänger überrascht – für den sonst stets perfekt gestylten, gebürtigen Hamburger ein ungewöhnliches Auftreten. Ob der Zahnausfall mit einer Krankheit zusammenhing, steht bislang noch nicht fest.

Claudia Schiffer und Karl Lagerfeld im Jahr 2009
Getty Images
Claudia Schiffer und Karl Lagerfeld im Jahr 2009
Claudia Schiffer und Karl Lagerfeld in Paris, 1995
Getty Images
Claudia Schiffer und Karl Lagerfeld in Paris, 1995
Karl Lagerfeld, 2015 in Florenz
Getty Images
Karl Lagerfeld, 2015 in Florenz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de