Endlich gibt es Neuigkeiten von Harald Elsenbast (58). Bereits im vergangenen Oktober musste der Partner von Realitystar Silvia Wollny (54) ins Krankenhaus eingeliefert werden – er hatte im Türkei-Urlaub einen Herzinfarkt erlitten. Nachdem sich sein Gesundheitszustand zunächst deutlich besserte, musste er kurz vor Weihnachten erneut in eine Klinik gebracht werden. Nun gibt der 58-Jährige höchstpersönlich ein Update aus dem Krankenbett!

In der aktuellen Folge von Die Wollnys bekam Elffachmama Silvia eine emotionale Videobotschaft von ihrem Liebsten: "Ich hoffe, dir geht es gut mein Schatz, ich vermisse euch – dich ganz besonders mein Schatz”, meldete sich Harald darin bei der 54-Jährigen. Die Blondine verstand die Nachricht als gutes Zeichen: "Du siehst im Endeffekt, dass es ihm schon besser geht! Der Zustand sieht gut aus", freute sich die Promi Big Brother-Siegerin. "Was Schöneres kann einem gar nicht passieren, mit so einer Nachricht in den Tag zu starten", zeigte sie sich voller Hoffnung.

Wenig später berichtete Silvia jedoch von einem ernüchternden Termin mit Haralds Arzt: "Er meinte, wir müssen jetzt abwarten! Man weiß nie, ob nicht gleich ein Rückfall kommt. Der Arzt sagte auch: Es tut ihm leid, aber das war der schlimmste Herzinfarkt, den er je gesehen hat", schilderte die Vollblutmami. Eigentlich solle Harald nun einen Defibrillator direkt am Herzen eingesetzt werden, aber noch sei er zu schwach für so einen komplizierten Eingriff.

Silvia Wollny und Harald ElsenbastFacebook / Silvia Wollny
Silvia Wollny und Harald Elsenbast
Silvia Wollny, Reality-TV-StarInstagram / wollnysilvia
Silvia Wollny, Reality-TV-Star
Silvia Wollny, TV-BekanntheitFacebook / Silvia Wollny
Silvia Wollny, TV-Bekanntheit
Fiebert ihr bei Haralds Genesung mit?5223 Stimmen
4888
Auf jeden Fall, ich finde die Familie so sympathisch!
335
Eher nicht, ich verfolge das Leben der Wollnys nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de