Anzeige
Promiflash Logo
Keine Rose von Bachelor Andrej: Vanessa war nicht überraschtGetty ImagesZur Bildergalerie

Keine Rose von Bachelor Andrej: Vanessa war nicht überrascht

21. Feb. 2019, 13:59 - Promiflash

Die Gefühle reichten einfach nicht aus! In der vergangenen Bachelor-Folge gab es wohl für alle Zuschauer eine große Überraschung: Rosenkavalier Andrej Mangold (32) entschied sich gegen Vanessa Prinz. Die lange als Favoritin gehandelte Blondine musste kurz vor dem großen Finale ihre Koffer packen. Der Rauswurf kam für die Beauty aber nicht unerwartet. Gegenüber Promiflash verriet sie jetzt: Sie ahnte bereits, dass sie nicht weiterkommt.

Dass die Reise für sie nunmehr endete, hatte die Verschmähte bereits im Gefühl, wie sie im Gespräch mit Promiflash offenbarte: "Natürlich hatte ich trotzdem noch die Hoffnung, dass es nicht vorbei ist, aber auf meine weibliche Intuition kann ich mich in den meisten Fällen verlassen." Andrejs Entscheidung habe sie aber dennoch getroffen, wie sie zudem anmerkte: "Ich war definitiv mit vollem Herzen dabei. Ich habe Gefühle zugelassen, mehr als ich je gedacht hätte. Ich würde schon sagen, dass ich verknallt war."

Bereuen würde Vanessa ihre Teilnahme an der Show aber dennoch nicht. So erklärte die Accessoire-Designerin: "Ich handle immer nach meinem Gefühl und alles, was sich in dem Moment richtig und schön angefühlt hat, kann man danach doch gar nicht bereuen." Die Zeit mit dem Rosenkavalier, von dem sie grundsätzlich ein positives Bild hatte, habe aber auch bei ihr Spuren hinterlassen.

Alle Episoden von "Der Bachelor" bei TVNOW.

Hannes Magerstaedt/Getty Images
Andrej Mangold und Jennifer Lange bei der Red Summer Night by Bunte.de, 2019
Hättet ihr gedacht, dass sich Andrej gegen Vanessa entscheidet?1225 Stimmen
676
Nein, das hat mich total überrascht!
549
Ja, ich hatte schon damit gerechnet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de