Der Schock um Karl Lagerfelds (✝85) Tod sitzt immer noch tief! Am Dienstag wurde bekannt, dass der Designer im Alter von 85 Jahren verstorben ist. Bislang ist die genaue Todesursache des Modeschöpfers noch nicht bekannt, ihm soll es jedoch bereits seit einigen Monaten nicht gut gegangen sein. Am Freitag wurde die Fashionikone eingeäschert – und zahlreiche Stars erwiesen ihm vor Ort die letzte Ehre!

Karl Lagerfelds Einäscherung versammelte vor allem die Elite der Modebranche im französischen Nanterre. So nahmen nicht nur Vogue-Chefin Anna Wintour (69) und Designer Tom Ford (57) an der Zeremonie teil, sondern auch ein Großteil der Chanel-Mitarbeiter, die jahrelang im Namen der Modelegende gearbeitet hatten. Doch auch enge Freunde wie Caroline von Monaco (62) und ihre Tochter Charlotte Casiraghi (32) reisten in das Krematorium nahe Paris, um sich von ihrem Weggefährten zu verabschieden.

Karl Lagerfeld hatte schon zu Lebzeiten darauf bestanden, dass er nach seinem Tod verbrannt werden möchte. Die Feuerbestattung in Nanterre sei daher ganz nach seinen Vorstellungen gestaltet worden. Unter anderem soll sich der geborene Hamburger gewünscht haben, dass seine Asche mit den Überresten seiner Mutter verstreut werden soll.

Tom Ford im Oktober 2019
Getty Images
Tom Ford im Oktober 2019
Prinzessin Caroline, Fürstin Charlène, Prinzessin Stephanie und Fürst Albert II. im November 2019
Getty Images
Prinzessin Caroline, Fürstin Charlène, Prinzessin Stephanie und Fürst Albert II. im November 2019
Karl Lagerfeld und Diane Kruger im Mai 2007 in Cannes
Getty Images
Karl Lagerfeld und Diane Kruger im Mai 2007 in Cannes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de