Khloe Kardashian (34) bleibt tapfer! Tristan Thompson (27), der Vater ihrer gemeinsamen Tochter True Thompson, soll die Beauty erneut betrogen haben – und zwar mit keiner Geringeren als Jordyn Woods (21), der allerbesten Freundin ihrer Halbschwester Kylie Jenner (21). Seit Tagen halten sich hartnäckig die Gerüchte, die Reality-Darstellerin hätte den Basketball-Star nun endgültig verlassen. Sämtliche Schlagzeilen sind derzeit übersät mit dem Untreue-Skandal. Doch trotz des öffentlichen Wirbels präsentiert Khloe sich jetzt gut gelaunt im Netz!

In ihrer Instagram-Story veröffentlichte die 34-Jährige nun einige zauberhafte Clips, die True beim Spielen zeigen. Darunter auch ein Video, in dem Mama Khloe ihr Töchterchen auf dem Arm trägt – beide Mädels strahlen darin bis über beide Ohren! Der angebliche Liebeskummer ist der hübschen Blondine zumindest in dieser Aufnahme nicht anzusehen.

Auch auf den Paparazzi-Fotos, die Khloe kurz nach Bekanntwerden der Untreue-Gerüchte zeigen, sieht die Schwester von Kim Kardashian (38) ziemlich happy aus! Zwar verbarg eine Sonnenbrille ihre Augen, aber auf den Lippen trug sie ein entspanntes Lächeln. Was denkt ihr, spricht das dafür, dass die ganze Geschichte mit Tristan gar nicht so wild war? Stimmt ab!

Reality-Star Khloe KardashianSean M. Haffey/Getty Images
Reality-Star Khloe Kardashian
Khloe Kardashian, Reality-StarMEGA
Khloe Kardashian, Reality-Star
Khloe Kardashian beim NBC Universal Upfront 2017Getty Images / Dia Dipasupil
Khloe Kardashian beim NBC Universal Upfront 2017
Was denkt ihr, sprechen die Aufnahmen dafür, dass die ganze Geschichte mit Tristan gar nicht so wild war?521 Stimmen
73
Ja, eine betrogene Frau sieht in der Regel anders aus...
448
Nein, sie könnte ihre Gefühle in dem Moment auch einfach nur überspielt haben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de