Kein Happy End bei Schwiegertochter gesucht! Die Fans der Kult-Kuppelshow mussten in diesem Jahr einige Enttäuschungen verkraften: So gab es nicht nur weniger Folgen aus zuvor, sondern es fehlten auch noch zwei angekündigte Publikumslieblinge in der Riege der Single-Männer. Zum Abschluss der aktuellen Staffel erreichte die Sendung nun auch noch ihren Quoten-Tiefpunkt. Für "Schwiegertochter gesucht" lief der Sonntag gar nicht gut – woran lag es?

Die große Welle der Begeisterung, die Moderatorin Vera Int-Veen (51) und ihre Junggesellen vor Jahren noch auslösten, scheint laut Quotenmeter vorbei zu sein: Mit einem Marktanteil von 10,9 Prozent lag das Finale deutlich unter der Sendernorm und ist sogar die schwächste Folge der Staffel. Ob den Fans Kult-Kandidaten wie Dauer-Single Beate (36) oder der glücklich vergebene Ingo (28) fehlten? Eigentlich sollte die Lücke, die die beiden hinterlassen haben, durch vier vielversprechende Formatlieblinge gefüllt werden – doch letztlich wurden nur Handelsfachpacker Marco und Schlager-DJ Bernd auf ihrer Liebessuche nach Mallorca begleitet.

Die Staffel endete für das dynamische Duo nicht einmal mit einem Erfolg: Von ihrem Balearen-Abenteuer kehrten die Männer solo zurück. "Wäre ja noch schöner gewesen, wenn Bernd und Marco eine Frau gefunden hätten. Was soll denn sonst in der nächsten Staffel gezeigt werden?", schrieb ein User daraufhin auf Twitter. Bei Kandidat Karsten zweifelten die Zuschauer ebenfalls, ob seine Absichten wirklich aufrichtig seien. Der angehende Schlager-Star Karsten hatte sich recht schnell von Sylvana verabschiedet und schien der Liebe keine Chance geben zu wollen. Das kam beim Publikum nicht gut an: "Mich beschleicht das Gefühl, Karsten hat das nur als Bekanntheitsplattform genutzt", twitterte ein TV-Fan.

Auch die letzten Minuten der diesjährigen Ausgabe konnten das Ruder nicht für alle Zuschauer herumreißen: keine Best-of-Zusammenstellung der tollsten Szenen, ein recht kurzes Wiedersehen mit Engelfreund Guido, seiner Anke und Söhnchen Sebastian – Frust kam auf. "Was ein trostloses Ende. Nicht mal Highlights haben sie zusammengefasst. Gut, gab auch keine Highlights", beschwerte sich ein Fan. Könnt ihr die Kritik verstehen? Stimmt in unserer Umfrage ab!

Vera Int-Veen, Moderatorin von "Schwiegertochter gesucht"MG RTL D / Thomas Pritschet
Vera Int-Veen, Moderatorin von "Schwiegertochter gesucht"
Marco und Bernd, Schwiegertochter gesucht-KandidatenMG RTL D
Marco und Bernd, Schwiegertochter gesucht-Kandidaten
"Schwiegertochter gesucht"-Kandidat KarstenMG RTL D
"Schwiegertochter gesucht"-Kandidat Karsten
Anke und Guido von "Schwiegertochter gesucht"MG RTL D
Anke und Guido von "Schwiegertochter gesucht"
Könnt ihr die Kritik an "Schwiegertochter gesucht" verstehen?907 Stimmen
822
Ja, ich war auch echt enttäuscht!
85
Nein, ich fühlte mich bestens unterhalten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de