Tröstende Worte nach DFB-Aus! Am Dienstag schockte Bundestrainer Joachim Löw (59) mit einer extremen Veränderung der DFB-Elf: Thomas Müller (29), Mats Hummels (30) und Jérôme Boateng (30) werden in Zukunft für keine weiteren Länderspiele mit der Nationalmannschaft antreten! Nach diesen News bekommt der Weltmeister Jérôme Unterstützung aus den eigenen Reihen: Mesut Özil (30) äußerte sich zu dem Ausschluss von seinem ehemaligen Mitspieler!

"Kopf hoch, Bro", schreibt Özil zu einem gemeinsamen Bild der beiden Fußballer auf Instagram. Zusammen hätten die beiden seit ihrem Start in der Jugend-Nationalmannschaft viele besondere Momente geteilt. "Du bist ein wahrer Freund und eine großartige Person auf und neben dem Spielfeld", betont der FC Arsenal-Spieler in seinem Post. Er finde es schade, dass einer der besten deutschen Spieler der letzten Jahrzehnte das National-Team auf diesem Wege verlassen müsse.

Mit seiner Meinung steht Özil nicht alleine da. Die Fans von Thomas, Mats und Jérôme können ihr Entsetzen über die Entscheidung nicht verbergen. Der Ausschluss dieser drei Fußballgrößen ist für sie ganz offensichtlich nicht nachvollziehbar.

Mesut Özil nach dem WM-Spiel gegen SüdkoreaLuis Acosta/AFP/Getty Images
Mesut Özil nach dem WM-Spiel gegen Südkorea
Jérôme Boateng im WM-Spiel Deutschland gegen SchwedenGetty Images
Jérôme Boateng im WM-Spiel Deutschland gegen Schweden
Jérôme Boateng beim Fußballspiel Borussia Mönchengladbach gegen FC Bayern MünchenUnited Archives GmbH/ActionPress
Jérôme Boateng beim Fußballspiel Borussia Mönchengladbach gegen FC Bayern München
Wusstet ihr, dass Özil und Boateng so eng befreundet sind?1570 Stimmen
970
Ja, das habe ich schon mitbekommen.
600
Nein, das wird mir erst jetzt bewusst.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de