Auf Wiedersehen, Cronis Karakassidis (35)! Seit 2014 stand der Schauspieler für seine Rolle des Bäckers Nikos Karadimas bei Unter uns vor der Kamera. Nun hat der Deutsch-Grieche bei der beliebten Vorabendserie gekündigt und möchte neue Wege beschreiten. An seine Zeit am UU-Set wird sich Cronis allerdings noch lange erinnern – vor allem eine ganz bestimmte Szene ist ihm im Gedächtnis geblieben!

Im Interview mit RTL ließ der 34-Jährige seine Zeit bei "Unter uns" Revue passieren und teilte seine schönsten Erinnerungen. Dabei verriet er: "Für mich war die schönste Szene, [...] als ich den Pseudo-Klempner gespielt habe." Bei diesem Dreh habe er sich vor den Augen von Schauspielkollegin Isabell Hertel (45) von einem Wasserhahn nass spritzen lassen und sein T-Shirt ausziehen müssen. "Das war so ein ungewohntes Gefühl und Isabell musste auch zwei, drei Mal lachen", beschrieb der Schauspieler diesen besonders witzigen Dreh.

Achtung, Spoiler!
Inzwischen hat Cronis seine letzten Szenen am "Unter uns"-Set bereits abgedreht. Und auch für die Zuschauer wird es langsam Zeit, sich von ihm zu verabschieden: Am 11. März 2019 wird er ein letztes Mal über den TV-Bildschirm flimmern, bevor seine Serienfigur die Backschürze in die Ecke wirft und die Schillerallee verlässt.

Cronis Karakassidis, Soap-StarPatrick Hoffmann/WENN
Cronis Karakassidis, Soap-Star
Valea Scalabrino und Cronis Karakassidis, "Unter uns"-StarsInstagram / croniskarakassidis Bestätigt
Valea Scalabrino und Cronis Karakassidis, "Unter uns"-Stars
Cronis Karakassidis und Petra BlosseyInstagram / croniskarakassidis
Cronis Karakassidis und Petra Blossey
Werdet ihr euch den letzten Auftritt von Cronis bei "Unter uns" anschauen?589 Stimmen
479
Ja, auf jeden Fall!
110
Nein, wahrscheinlich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de