Kim Gloss' (26) Lipfiller sind ganz schön hartnäckig! Die einstige Dschungelcamp-Kandidatin macht keinen Hehl daraus, ab und an bei ihrer Schönheit vom Onkel Doktor nachhelfen zu lassen. Zähne, Haaransatz oder Lippen – ihr Gesicht hat die Sängerin schon etliche Male tunen lassen. Auf den sozialen Netzwerken auf ihre wohlgeformte Schnute angesprochen, verriet sie jetzt aber ein spannendes Detail: Kim musste schon ewig nicht mehr zum Beauty-Doc – weil sich die Lipfiller einfach nicht mehr abbauen!

In ihrer Instagram-Story lud Kim ihre Follower ein, ihr Fragen zu stellen. Ein Fan interessierte sich dabei besonders für die vollen Lippen des TV-Sternchens und hakte nach: "Wie oft lässt du die nachmachen?" Darauf hat die 26-Jährige eine klare Antwort: gar nicht mehr! "Ich muss ehrlich gestehen, ich habe sie schon drei Jahre oder so nicht mehr gemacht. Es ist schon so fest bei mir drin, dass es sich nicht mehr abbaut", stellte sie fest.

Doch wie erklärt sich Kim, dass die Unterspritzungen nicht nach und nach verschwinden? "Ich habe wahrscheinlich zu viele verschiedene Produkte drin, weil ich immer bei unterschiedlichen Ärzten war, aber es sieht nicht schlecht aus", berichtete die Mama der kleinen Amelia Stark (6). Na, so lang es die ehemalige DSDS-Kandidatin nicht stört, ist ja alles in Ordnung.

Kim Gloss, November 2018Instagram / kim_glossofficial
Kim Gloss, November 2018
Kim Gloss, InfluencerinInstagram / kim_glossofficial
Kim Gloss, Influencerin
Ex-DSDS-Kandidatin Kim GlossInstagram / kim_glossofficial
Ex-DSDS-Kandidatin Kim Gloss
Was sagt ihr dazu, dass Kims Lipfiller sich nicht mehr abbauen?5088 Stimmen
4312
Puh, ich weiß nicht, ob das ein gutes Zeichen ist.
776
Ist doch super, dann muss sie nicht mehr so oft nachfüllen lassen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de