Anzeige
Promiflash Logo
Prinzessin Elisabeth soll erst mal studieren statt regierenGetty ImagesZur Bildergalerie

Prinzessin Elisabeth soll erst mal studieren statt regieren

3. Apr. 2019, 11:00 - Promiflash Redaktion

Prinzessin Elisabeth (17) wird bald volljährig! Am 25. Oktober 2019 wird die Tochter von König Philippe (58) und Königin Mathilde (46) von Belgien 18 Jahre alt. Mit der Volljährigkeit beginnt dann theoretisch auch der Ernst des Lebens: Eigentlich sollte die Prinzessin öffentlichen Verpflichtungen für Krone und Regierung nachkommen; im Gegenzug würde sie vom belgischen Staat regelmäßig Zuwendungen erhalten. Elisabeths Eltern möchten diesen Deal aber offenbar vorerst ausschlagen – aus einem vernünftigen Grund!

Wie das belgische Nachrichtenportal De Morgen berichtet, stünden Elisabeth rund 920.000 Euro pro Jahr zu, sollte sie sich nach ihrem Geburtstag für die Zuwendungen und die damit einhergehenden Verpflichtungen entscheiden. Ihre Eltern befürchten aber angeblich, dass die repräsentativen Aufgaben zu viel Zeit in Anspruch nehmen würden – Zeit, welche die Prinzessin in ihre Ausbildung investieren könnte. Daher sollen sie ihrer Tochter nahegelegt haben, auf die Zuwendungen durch den Staat zu verzichten – sie würden sie finanziell unterstützen. Philippe und Mathilde wollen ihrer Tochter damit ein unbeschwertes Studenten-Leben ermöglichen, bevor sie schließlich die königlichen Pflichten einholen.

Laut dem belgischen Nachrichtenportal Het Laatste Nieuws absolviert Elisabeth noch bis Sommer 2020 eine Ausbildung am Atlantic College in Wales. Für die Zeit danach soll die Kronprinzessin ein Hochschulstudium und möglicherweise eine militärische Ausbildung ins Auge gefasst haben.

Getty Images
Prinzessin Elisabeth im Juli 2020
Getty Images
Mathilde von Belgien und König Philippe der Belgier in Tokio im Jahr 2019
Wie findet ihr die Entscheidung von König Philippe und Königin Mathilde?2218 Stimmen
2164
Super! Ich finde diese Entscheidung sehr vernünftig.
54
Na ja. Ich denke, dass Elisabeth problemlos beides meistern könnte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de