Dieses Abenteuer hat ihr Leben verändert! In der vergangenen Folge von The Biggest Loser musste Kandidatin Annika die Sendung verlassen. Obwohl die Blondine in der diesjährigen Staffel wohl die größte optische Verwandlung durchgemacht hat, reichte ihr Gewichtsverlust nicht für das Ticket in die nächste Runde. Neben Ercan und dem Online-Teilnehmer Christian musste also auch sie dem TV-Projekt den Rücken kehren. Annika ging zwar nicht als Siegerin der Show hervor, hat im Grunde genommen aber doch etwas gewonnen: jede Menge Selbstbewusstsein!

Im Interview mit Promiflash offenbart die Fernsehbekanntheit: "Ich bin durch 'The Biggest Loser' ein neuer Mensch geworden. Ich wurde mental stärker und habe gelernt, mich endlich selbst zu lieben." Abgesehen von ihrem Gewichtsverlust habe auch das Make-over viel zu ihrer neuen Selbstsicherheit beigetragen: "Das Umstyling war ein ganz besonderer Moment für mich. Gerade im Alltag merke ich, dass ich jetzt viel selbstbewusster durch die Gegend gehe", freut sich Annika.

Obwohl ihr kamerabegleiteter Abnehmweg nun zu Ende ist, bedeute das noch lange nicht, dass das Thema gesunder Lifestyle damit auch vom Tisch ist: "Ich möchte gerne mein Ziel von 80 Kilo erreichen und danach einfach halten", gibt die Sympathieträgerin bekannt.

Annika bei "The Biggest Loser"Copyright © SAT.1
Annika bei "The Biggest Loser"
Jenny, Annika und Michael, Kandidaten bei "The Biggest Loser"Copyright © SAT.1
Jenny, Annika und Michael, Kandidaten bei "The Biggest Loser"
Annika, "The Biggest Loser"-Kandidatin 2019Copyright © SAT.1
Annika, "The Biggest Loser"-Kandidatin 2019
Seid ihr überrascht, dass der Exit unter anderem Annika traf?317 Stimmen
197
Ja, sie wirkt optisch immerhin vollkommen verändert!
120
Nein, prozentual hat sie einfach nicht so viel wie andere verloren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de