Nimmt Olivia Jade Giannulli (19) den Prozess etwa nicht ernst? Lori Loughlin (54), die Mutter der Teenie-YouTuberin, steht aktuell vor Gericht. Der Full House-Darstellerin wird vorgeworfen, Universitäten bis zu einer halben Million Dollar angeboten zu haben, damit ihre Töchter aufgenommen werden. Ihr drohen bis zu 40 Jahre Haft. Olivia Jade scheint die angespannte Lage nicht recht begreifen zu wollen – oder tanzte sie sich auf einer Party einfach nur den Frust weg?

Wie TMZ erfuhr, soll die 19-Jährige ausgelassen mit befreundeten Webstars die Nacht zum Tag gemacht haben. Am vergangenen Donnerstag sei Olivia bei Netz-Idol David Dobriks Hausparty gesichtet worden. Wie ein Video des YouTubers Heath Hussar zeigte, sei die Schülerin bei bester Laune gewesen und habe keine Spur von Betroffenheit an den Tag gelegt. Allerdings soll sie sehr darauf bedacht gewesen sein, dass es nicht ausartet, um weitere Schlagzeilen zu vermeiden. Außerdem habe Olivia die anderen Gäste gebeten, ihre Smartphones so wenig wie möglich zu nutzen und sie nicht zu filmen.

Spurlos dürfte die Betrugs-Furore keinesfalls an ihr vorbeigehen: Sie soll sogar den Kontakt zu ihren Eltern abgebrochen haben. "Olivia gibt ihrer Mutter und ihrem Vater die Schuld an diesem Skandal und dem Untergang ihrer Karriere", erzählte ein Insider kürzlich Us Weekly.

Lori Loughlin beim Gerichtstermin im April 2019Splash News
Lori Loughlin beim Gerichtstermin im April 2019
Olivia Jade Giannulli im September 2018Instagram / oliviajade
Olivia Jade Giannulli im September 2018
Olivia Jade Giannulli im März 2019Instagram / oliviajade
Olivia Jade Giannulli im März 2019
Was sagt ihr zu Olivias Partynacht?1454 Stimmen
518
Sie wollte eben mal ihren Kopf ausschalten. Was ist schlimm daran?
936
Halte ich zur Zeit des Prozesses für ziemlich unangebracht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de