Wie steht es eigentlich um Prinz Daniel von Schweden (45)? Diese Frage brennt einigen Royal-Fans seit einigen Wochen auf der Seele. Am 10. April hätte der Mann von Kronprinzessin Victoria (41) eigentlich an einem Anti-Mobbing-Event in Stockholm teilnehmen sollen, sagte den Termin aber aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig ab. Die Sorge um den Liebsten der Thronfolgerin des skandinavischen Königshauses war riesig! Doch das Volk kann aufatmen: Prinz Daniel ist mittlerweile wieder wohlauf.

Am Mittwoch besuchte der 45-Jährige den schwedischen Fußballverbund in Solna und zeigte sich wieder in alter Frische. Nicht nur bei seinem Plausch mit dem Generalvorsitzenden Karl-Erik Nilsson wirkte der zweifache Papa putzmunter, später stellte er sogar seine eigenen Kicker-Künste unter Beweis. Wie der Hof gegenüber Bunte bestätigte, soll Daniel lediglich an einer Erkältung gelitten haben, die er nun aber gänzlich auskuriert habe.

Nach seiner plötzlichen Absage wurde spekuliert, der Prinz könne erneut Probleme mit seiner Niere haben. Nachdem er unter einer chronischen Nierenfehlfunktion gelitten hatte, folgte 2009 eine Transplantation. Seitdem geht es ihm offensichtlich deutlich besser.

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel mit ihren Kindern Oscar und Estelle, 2019Getty Images
Prinzessin Victoria und Prinz Daniel mit ihren Kindern Oscar und Estelle, 2019
Prinzessin Victoria und Prinz Daniel von Schweden auf Schloss SollidenMichael Campanella/Getty Images
Prinzessin Victoria und Prinz Daniel von Schweden auf Schloss Solliden
Prinz Daniel von Schweden in Stockholm, 2018Chris Jackson/Getty Images
Prinz Daniel von Schweden in Stockholm, 2018
Seid ihr Fans der schwedischen Royals?564 Stimmen
533
Ja, mir sind sie total sympathisch.
31
Nein, ich mag andere Königshäuser lieber.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de