Für Kerstin Ott (37) ist ein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung gegangen! Woche für Woche kämpfte sich die Sängerin bei Let's Dance ab, wurde trotz mieser Jurywertungen immer wieder in die nächste Runde gewählt. Damit ist jetzt Schluss! Kerstin appellierte heute erstmals ganz offiziell an ihre Fans, nicht mehr für sie anzurufen – mit Erfolg! Noch nie hat sich wohl jemand so über seinen Exit gefreut wie Kerstin.

Nach ihrem Aus konnte es die "Die immer lacht"-Interpretin kaum fassen: "Ich freue mich so tierisch", beteuerte Kerstin im Interview mit Frauke Ludowig (55) für RTL. Tanzpartnerin Regina Luca (30) werde sie trotzdem vermissen – doch die beiden wollen sich so oft es gehe besuchen. "Ich habe hier mein ganzes Herz gegeben, ich habe alles gegeben, aber ich kann einfach nicht tanzen", resümierte Kerstin ihre Teilnahme.

Dass das Abenteuer "Let's Dance" nun vorbei ist – ein Geschenk für die 37-Jährige! "Ich habe gesagt, die Zuschauer sollen nicht für mich anrufen und sie haben es getan. Ich werde mich bei jedem Konzert dafür bedanken."

"Let's Dance"-Kandidatin Kerstin OttGetty Images
"Let's Dance"-Kandidatin Kerstin Ott
Kerstin Ott und Regina Luca bei "Let's Dance", Folge fünfGetty Images
Kerstin Ott und Regina Luca bei "Let's Dance", Folge fünf
Kerstin Ott, SängerinGetty Images
Kerstin Ott, Sängerin
Was sagt ihr zu Kerstins Reaktion?7156 Stimmen
4358
Süß. Wenn sie so gerne aufhören wollte, ist das doch super.
2798
Komisch. Wieso hat sie dann überhaupt mitgemacht?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de