Andrej Mangold (32) ist zurück am Ball! Mitte April wurde bekannt, dass der Bachelor bei dem Basketball-Verein Frankfurt Skyliners einen Profi-Vertrag unterschrieben hat. Damit setzt der Basketballer seine Karriere nach einer verletzungsbedingten Pause in der ersten Liga fort. Nachdem Andrej die ersten drei Spiele seiner Mannschaft nur von der Bank aus beobachten konnte, durfte er nun seinen ersten – wenn auch sehr kurzen – Einsatz absolvieren.

Am Sonntag traten die Frankfurter ausgerechnet gegen Andrejs Ex-Verein Telekom Baskets Bonn an und fuhren dabei einen 71:60-Sieg ein, wie Bild berichtet. Dabei feierte Andrej nach der Auszeit sein Debüt auf dem Feld – allerdings nur für 77 Sekunden. Trotz der überaus kurzen Einwechslung freute sich Jennys Freund nach dem Spiel auf Instagram: "Seit November 2017 kein Spiel mehr in der ersten Bundesliga gemacht und heute gab es meinen ersten Einsatz und dazu noch einen Sieg in Bonn." Die Sprechchöre und die Stimmung in der Halle hätten bei ihm für einen wahren Gänsehaut-Moment gesorgt.

Momentan nimmt Andrejs Karriere in Frankfurt wieder Fahrt auf. Dabei ist das TV-Gesicht gerade erst mit seiner Jenny in Bonn zusammen gezogen. Könnte nun ein weiterer Umzug in die Main-Metropole bevorstehen? Dazu erklärte der Sportler vor Kurzem in einem RTL-Interview: "Es wird keinen Sinn machen, für den Rest der Saison, das sind jetzt nur noch ein paar Wochen, seine Wohnung aufzugeben. Vor allem, weil Jenny jetzt gerade zu mir gezogen ist."

Andrej Mangold (2.v.r) bei seiner Vorstellung in FrankfurtInstagram / dregold
Andrej Mangold (2.v.r) bei seiner Vorstellung in Frankfurt
Andrej Mangold, TV-BachelorMG RTL D / Arya Shirazi
Andrej Mangold, TV-Bachelor
Andrej Mangold und Jennifer LangeRHEINPRESS
Andrej Mangold und Jennifer Lange
Wie hat euch Andrejs Basketball-Comeback gefallen?523 Stimmen
256
Total super! Ich hoffe, er darf in Zukunft länger spielen.
267
Na ja, er hat mich mit seinen wenigen Spielzügen noch nicht überzeugt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de