Seit vergangenem Jahr steht Timur Ülker (29) für Gute Zeiten, schlechte Zeiten vor der Kamera und verkörpert in der beliebten Vorabendserie die Figur Nihat Güney: einen Mitzwanziger, der nicht nur sein Jura-Studium geschmissen hat, sondern auch ganz allgemein für seine Sprunghaftigkeit bekannt ist. Ob Timur diesen Hang zum Chaos mit seiner Rolle teilt? Zum Interview mit Promiflash erschien er wegen seines chaotischen Umzugs jedenfalls ohne Boxershorts!

Promiflash traf den 29-Jährigen vor Kurzem auf dem roten Teppich einer Veranstaltung in Berlin. Dabei offenbarte er: "Ich bin ohne Boxershorts hergekommen!" Grund für die mangelhafte Bekleidung untenrum sei der Umzugsstress, mit dem sich Timur gerade herumschlagen müsse. "Ich wusste einfach nicht, in welcher dieser 800 Kisten die Shorts sind", erklärte der Schauspieler mit einem verschmitzten Grinsen.

Einige Kisten konnte Timur aber offenbar bereits auspacken: Immerhin schritt er keineswegs nackt über den Teppich. Doch auch im Adamskostüm hätte er bekanntermaßen eine gute Figur gemacht – schließlich hat der gebürtige Hamburger seinen makellosen Körper der Öffentlichkeit bereits im Jahre 2017 im Rahmen seiner Teilnahme an der Nackt-Kuppelshow Adam sucht Eva – Gestrandet im Paradies präsentiert.

Timur Ülker im März 2019Instagram / timuruelker
Timur Ülker im März 2019
Nihat (T. Ülker), Paul (N. Osterloh), Emily (A. Menden) und John (F. von Jascheroff) bei "GZSZ"MG RTL D / Rolf Baumgartner
Nihat (T. Ülker), Paul (N. Osterloh), Emily (A. Menden) und John (F. von Jascheroff) bei "GZSZ"
Timur Ülker, SchauspielerMG RTL D
Timur Ülker, Schauspieler
Wie findet ihr Timurs Boxershorts-Beichte?321 Stimmen
173
Krass! Also ich hätte so etwas wohl nicht an die große Glocke gehängt.
148
Nicht der Rede wert. Im Umzugs-Chaos passiert das schon mal!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de