In Show zwei packen die Musiker bei Sing meinen Song aus! Seit vergangener Woche kommen die Fans der Sendung endlich wieder auf ihre Kosten – mit gefühlvollen Nummern und außergewöhnlichen Storys sorgen Gastgeber Paddy Kelly (41) und Co. wie gewohnt für absolute Gänsehaut-Momente. Doch auch der Humor kommt nicht zu kurz, wie vor allem die heutige Episode beweist. Die Sänger sprechen offen über ihre ersten Erfahrungen mit Alkohol und vor allem der sonst eher ruhige Wincent Weiss (26) sorgt mit seiner Story für zahlreiche Lacher – Achtung, diese Geschichte ist nichts für schwache Nerven!

"Ich habe mit dem Alkoholtrinken relativ spät angefangen, aber irgendwann auf der Kieler Woche habe ich mal den letzten Zug nach Hause ins Dorf genommen. Die Fahrt dauert so 35 Minuten", beginnt der Sonnyboy seine Anekdote. Bereits zu Beginn der Fahrt wurde ihm ganz flau im Magen: "Ich bin in den Zug eingestiegen und musste kotzen, habe ich auch, aber hab’s im Mund gelassen. Dann bin ich 30 Minuten mit meiner Kotze im Mund nach Hause gefahren."

Jeanette Biedermann (39) wird gleich ganz hellhörig und will mehr wissen: Warum hat er das Erbrochene nicht wieder runtergeschluckt? "Habe ich auch gedacht, aber dann dachte ich, dass ich erst recht kotzen muss. Wie blöd ich für andere ausgesehen haben muss. Ich war froh, dass mich keiner angesprochen hat, weil ich hätte ja gar nicht sprechen können", klärt Wincent auf. Endlich am Ziel angekommen, sei er gleich zum ersten Mülleimer gerannt...

Erste Folge der sechsten "Sing meinen Song"-StaffelTVNOW / Markus Hertrich
Erste Folge der sechsten "Sing meinen Song"-Staffel
Michael Patrick Kelly, Wincent Weiss und Jeanette BiedermannTVNOW / Markus Hertrich
Michael Patrick Kelly, Wincent Weiss und Jeanette Biedermann
Wincent Weiss im April 2019 in BerlinActionPress / Georg Wenzel
Wincent Weiss im April 2019 in Berlin
Was haltet ihr von Wincent ehrlicher Story?719 Stimmen
531
Voll witzig, genau mein Humor!
188
Ekelhaft, so etwas gehört nicht ins TV.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de