Er freut sich riesig über seine Platzierung! Luca Hänni (24) trat gestern im großen Finale des Eurovision Song Contest für die Schweiz an – und landete letztendlich mit 360 Punkten auf Platz vier. Mit seinem spektakulären Live-Auftritt brachte er das Publikum in Tel Aviv hörbar zum Jubeln – und auch der Sänger selbst scheint mit seiner Performance und der Platzierung mehr als zufrieden zu sein: Im Netz veröffentlichte er nun ein Party-Video, in dem er seinen Erfolg bejubelt!

In seiner Instagram-Story postete Luca nun ein Video, das den 24-Jährigen zusammen mit einigen anderen Personen in einem Bus zeigt. "Vierter Platz, woohoo! Schweiz!", schrie der Songwriter seine Freude heraus, während die Menschen um ihn herum jubelten und Nationalflaggen des deutschen Nachbarlandes schwenkten. Der DSDS-Sieger von 2012 nutzte die Gelegenheit auch, um sich bei den ESC-Fans für seinen vierten Platz zu bedanken: "Vielen Dank für das Voting, Leute! Das war unglaublich", rief er noch, bevor die anwesenden Leute in ohrenbetäubender Lautstärke anfingen, "shalala" zu singen.

Nicht ganz so erfolgreich wie bei dem Schweizer lief es für die deutschen Vertreter S!sters – sie landeten nur auf dem 24. Rang. Dabei hatte sich Luca im Vorfeld des Finales sogar noch als Fan des Pop-Duos geoutet: "Die zwei sind super! Supersympathisch, coole Nummer und geiler Auftritt!", schwärmte der Musiker einige Tage vor der Show im Promiflash-Interview.

Luca Hänni performt seinen Song "She Got Me" beim ESC 2019Getty Images
Luca Hänni performt seinen Song "She Got Me" beim ESC 2019
Luca Hänni und seine Landsleute im Green Room des Eurovision Song Contest 2019Getty Images
Luca Hänni und seine Landsleute im Green Room des Eurovision Song Contest 2019
Das Pop-Duo S!sters bei ihrem Auftritt im Rahmen des ESC 2019Getty Images
Das Pop-Duo S!sters bei ihrem Auftritt im Rahmen des ESC 2019
Freut ihr euch für Luca, dass er es auf Platz Vier geschafft hat?1600 Stimmen
1547
Ja, total! Ich finde, er hätte sogar den Sieg verdient gehabt.
53
Nicht wirklich – ich finde, es gab stärkere Acts.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de