Seit sechs Jahren sitzt dieses Trio hinter dem Jurypult bei Let's Dance: Joachim Llambi (54), Motsi Mabuse (38) und Jorge Gonzalez (51). Während Joachim schon seit der ersten Staffel dabei ist und als strengster Juror gilt, unterstützen ihn Motsi und Jorge seit der vierten und sechsten Staffel. Aktuell gibt es allerdings Spekulationen, dass es nächste Saison eine andere Konstellation geben könnte. Trennt sich der Sender nach dem Finale etwa von einer der beliebten TV-Persönlichkeiten?

Motsi und Joachim äußerten sich bislang nicht zu den Gerüchten, die laut Bild hinter den Kulissen kursieren sollen. Im Interview mit der Zeitung sprach zumindest Jorge darüber, ob er auch nächste Saison wieder bei dem Tanzformat die Teilnehmer bewerten wird. "Ich weiß es noch nicht. Das muss RTL beantworten", betonte der Entertainer seine Ungewissheit. Der 51-Jährige fällt im Vergleich zu seinen Kollegen vor allem auch wegen seines extravaganten Stils auf – jede Sendung überrascht er die Fans aufs Neue mit außergewöhnlichen Outfits.

Profitänzer Evgeny Vinokurov (28), der dieses Jahr mit Evelyn Burdecki (30) über das Tanzparkett fegt, äußerte am vergangenen Freitag Kritik an der Jury. Er war der Ansicht, dass diese mehr Wert auf die Mimik der Blondine gelegt hätten, anstatt konstruktive Kritik zu verteilen. "Sie hätten so etwas sagen sollen wie: 'Evelyn, du hättest das besser machen sollen oder das.'", offenbarte der 28-Jährige verärgert.

Jorge Gonzalez im Mai 2019 bei "Let’s Dance"Getty Images
Jorge Gonzalez im Mai 2019 bei "Let’s Dance"
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Daniel Hartwich im März 2019 in KölnGetty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Daniel Hartwich im März 2019 in Köln
Evgeny Vinokurov und Evelyn Burdecki im Mai 2019 in KölnGetty Images
Evgeny Vinokurov und Evelyn Burdecki im Mai 2019 in Köln
Wünscht ihr euch das derzeitige "Let’s Dance"-Juroren-Trio auch für die kommende Staffel?3770 Stimmen
2888
Ja, die passen perfekt zusammen.
882
Nein, ich denke, dass ein bisschen frischer Wind dem Format guttun würde!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de