Sie brauchte einfach etwas Zeit für sich! Hinter Anne Wünsche (27) liegen turbulente Monate. Anfang des Jahres hatte die ehemalige Berlin - Tag & Nacht-Darstellerin bekannt gegeben, dass sie und ihr langjähriger Freund Henning Merten getrennte Wege gehen. Das Liebesaus war alles andere als leicht für den TV-Star, schließlich waren sie und Henning verlobt und haben zwei gemeinsame Kinder. Jetzt gab Anne zu, wie sehr sie unter der neuen Situation litt und erzählte, dass sie danach erst einmal wegfahren musste – ohne ihre Töchter.

Auf YouTube nahm sich die 27-Jährige nun Zeit, um die Fragen ihrer neugierigen Fans zu beantworten. So brannte der Community vor allem eine Sache unter den Nägeln. Warum fuhr Anne in den Urlaub, ohne ihre Kinder mitzunehmen? "Ich hatte nach der Trennung das krasse Bedürfnis, einfach raus zu müssen", lautete die ehrliche Antwort der Influencerin: "Manche Frauen gehen zum Friseur nach der Trennung, manche Frauen brauchen eine noch krassere Veränderung und bei mir war es einfach das Gefühl: Ich muss raus – und ja, ohne meine Kinder."

Die Berlinerin habe die Zeit einfach gebraucht – auch, wenn die Sehnsucht nach ihren Töchtern groß gewesen sei. "Aber meinen Kindern ging es ja gut, sie hatten es ja nicht schlecht. Meine Mama war ja da und hat sich um sie gekümmert", erklärte Anne weiter und gestand anschließend, dass sie trotzdem teilweise von einem schlechten Gewissen geplagt worden sei.

Anne Wünsche auf MallorcaInstagram / anne_wuensche
Anne Wünsche auf Mallorca
Anne WünscheInstagram / anne_wuensche
Anne Wünsche
Anne Wünsche mit ihren Kindern Miley und JunaInstagram / grasreh91
Anne Wünsche mit ihren Kindern Miley und Juna
Was haltet ihr davon, dass Anne ohne ihre Kinder verreist?1280 Stimmen
965
Ich kann es gut nachvollziehen – manchmal braucht man eben Zeit für sich.
315
Trennung hin oder her – das geht gar nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de